Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Lichtenfels  |  E-Mail: rathaus@lichtenfels.de  |  Online: http://www.lichtenfels.de

Beiträge und Gebühren

Herstellungsbeiträge/Verbesserungsbeiträge zur Entwässerungsanlage/Wasserversorgungsanlage

 

Die Herstellungsbeiträge / Verbesserungsbeiträge berechnen sich nach der Grundstücksfläche des beitragspflichtigen Grundstückes und der Geschossfläche der tatsächlich auf dem Grundstück vorhandenen Gebäude.

 

Grundstückfläche: Als Grundstücksfläche ist grundsätzlich das Buchgrundstück, wie es im Grundbuchamt eingetragen ist, maßgebend. Für übergroße Grundstücke gelten gesonderte Regelungen in den entsprechenden Satzungen.

 

Geschossfläche: Die Geschossfläche berechnet sich nach den Außenmaßen der tatsächlich vorhandenen Gebäude. Keller werden mit der vollen Fläche herangezogen. Dachgeschosse sind heranzuziehen, soweit sie ausgebaut sind und dann mit 2/3 der beitragspflichtigen Fläche. Gebäude, die keinen Anschlussbedarf haben, sind beitragsfrei, es sei denn, es ist tatsächlich in dem Gebäude ein Anschluss vorhanden.

 

Erschließungsbeiträge

 

Die Kosten für die erstmalige Herstellung der Straßen werden entsprechend der Erschließungsbeitragssatzung der Stadt Lichtenfels vom 23.10.2003 berechnet und verteilt, die sich an dem Satzungsmuster des Bayerischen Gemeindetages orientiert. Die Stadt Lichtenfels übernimmt einen Eigenanteil von 10 % der beitragsfähigen Kosten. 90 % werden auf die Grundstücke verteilt, die durch die Erschließungsanlage einen Vorteil haben. Über die Höhe kann pauschal keine Aussage gemacht werden, da für die Abrechnung immer entscheidend ist, welche Kosten für die einzelne Erschließungsanlage angefallen sind.


Herstellungsbeitrag zur   Entwässerungsanlage:
pro m² Grundstücksfläche: 1,30 €
pro m² Geschossfläche: 11,01 €
Herstellungsbeitrag zur Wasserversorgungsanlage:

pro m² Grundstücksfläche:

1,25 € + 7 % MwSt.
pro m² Geschossfläche: 4,25 € + 7 % MwSt.
Entwässerungsgebühr: 2,25 €/m³ Abwasser
Entwässerungsgebühr (bei Ortsverrohrung): 1,24 €/m³ Abwasser
Abwasserabgabe für Kleineinleiter: 17,90 €/Einwohner
Wassergebühr: 2,35 €/m³ Wasser + 7 %MwSt.

 

drucken nach oben