Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Lichtenfels  |  E-Mail: rathaus@lichtenfels.de  |  Online: http://www.lichtenfels.de

Veranstaltungen in Lichtenfels

vorheriger Monat September 2017 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30
Hier können Sie das Suchergebnis einschränken:



Die aktuellsten Termine

Seite: 1 / 6
Beschreibung:  

Ausstellung: "Verflechtungen"

Grossansicht in neuem Fenster: VerflechtungenMalerei, Fotografien, Skulpturen oder Collagen - das Motto der diesjährigen Gemeinschaftsausstellung der Lichtenfelser Kunst und Kultur Initiative (KuKI e.V.) könnte mit "Verflechtungen" nicht treffender gewählt sein. Zwischen dem 10.09.-01.10.2017 werden Werke unterschiedlicher Kunstgattungen in der Galerie der Spitalpassage (nahe La Nave) zu sehen sein. Auch freut sich die KuKI auf eine Einbeziehung des Schwestervereins KIS aus Bad Staffelstein. Am Korbmarktwochenende ist die Ausstellung an drei Tagen jeweils von 14-17 Uhr geöffnet. Darüber hinaus während der Ausstellungsdauer mittwochs, samstags und sonntags gleichfalls zwischen 14-17 Uhr.

 

Vernissage: Sonntag, 10. September um 11:00 Uhr
 

Ausstellungsdauer: Sonntag, 10. September bis Sonntag, 01. Oktober 2017

 

Öffnungszeiten: Mi, Sa, So jeweils 14:00 bis 17:00 Uhr

Zum Korbmarkt, vom 15.-17. September
täglich: 14:00 bis 17:00 Uhr

 

Eintritt frei!

 

 

 
Kontakt
Markus Häggberg, 0 95 71 / 89 66 93
Helga Blomeier, 0 95 71 / 56 60

Termin:   10.09.2017 – 01.10.2017
Kategorie:   Ausstellungen
Ort:   GALERIE IN DER SPITALPASSAGE,
Bamberger Str. 16,
96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

Grossansicht in neuem Fenster: Energieberatung lohnt sich!Energieberatung lohnt sich!

Kostenfreie Energieberatung in Lichtenfels

Beim Stichwort Energiesparen denken viele Leute vor allem an Strom: Ausschalten statt Stand-By, Energiesparlampen statt Glühbirnen, das Licht ausschalten wenn es nicht gebraucht wird. Fakt ist aber: Beim größten Teil der Energie, die verwendet wird und die „verloren“ geht, handelt es sich um Wärme, also Energie, die zum Heizen und für das Warmwasser genutzt wird.

 

Doch was ist zu tun? Das Dach dämmen oder doch die Fassade? Oder vielleicht lieber die Fenster austauschen oder eine moderne Heizung einbauen? Ein Energieberater kann Ihnen hierzu wichtige Informationen geben: kompetent, kostenlos und unverbindlich. Das Landratsamt Lichtenfels bietet hierzu Beratungstage an.
Bitte vereinbaren Sie einen Termin unter 09571/18-250.

Folgende Beratungstage sind geplant:

• Mittwoch, 25.01.2017

• Mittwoch, 22.02.2017

• Donnerstag, 09.03.2017

• Mittwoch, 29.03.2017

• Mittwoch, 26.04.2017

• Mittwoch, 31.05.2017

• Mittwoch, 28.06.2017

• Mittwoch, 26.07.2017

• Mittwoch, 30.08.2017

• Dienstag, 12.09.2017

• Mittwoch, 27.09.2017

• Dienstag, 10.10.2017

• Mittwoch, 25.10.2017

• Donnerstag, 09.11.2017

• Mittwoch, 29.11.2017

• Mittwoch, 20.12.2017

 

 

Termin:   27.09.2017
Kategorie:   Vorträge
Ort:   Landratsamt Lichtenfels,
Kronacher Straße 28 - 30,
96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

SpielenachmittagDie "Seniorengemeinschaft für den Landkreis Lichtenfels e.V." veranstaltet für alle Interessierten einen Spielenachmittag am Mittwoch den 27.09.2017 ab 15.30 Uhr.

 

Veranstaltungsort ist der Gasthof Wallachei in Lichtenfels.

 

Der Eintritt ist frei.

Termin:   27.09.2017 15:30 Uhr
Kategorie:   Vereinex
Ort:   Gasthof Wallachei Lichtenfels



Beschreibung:  

Flechtkurs Nr. 058/17 - Korbtüten für die Wand

Grossansicht in neuem Fenster: Flechtkurs - KorbtütenAus ungeschälten Weidenruten entsteht binnen kurzer Zeit ein

kleiner Hängekorb – bestens geeignet zur Befestigung an der Gartenlaube, in der Küche oder am Holzstapel.

Er lässt sich hübsch mit Blumen oder frisch geernteten Äpfeln und Zwiebeln dekorieren. Als Aufbewahrungsort für Rosenschere, Handschuhe & Co. wird dieser dekorative Gartenhelfer ebenfalls eine gute Figur machen.

 

   

 

Kursleitung: Elke Hegmann

Kosten: Erw. 39,00 / Kinder bis 16 Jahre 31,00 €

max. Teilnehmerzahl: 8 Personen

Altersempfehlung: Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren

Schwierigkeitsgrad: ohne Vorkenntnisse

Verpflegung: Getränke

 

Weitere Infos und Anmeldung unter:

www.flechtworkshops.de oder

bei der Tourist-Information Lichtenfels, Tel: 09571 / 795-101.

Termin:   28.09.2017 von 14:00 bis 17:00 Uhr
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Stadtmuseum Lichtenfels
Bamberger Str. 3a
96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

Flechtkurs Nr. 059/17 - Himmelsstürmer

Grossansicht in neuem Fenster: Flechtkurs - HimmelsstürmerMit relativ wenig Aufwand ein imposantes Ergebnis erzielen. Das schaffen Sie zweifelsohne in diesem Kurs. Die dekorativen Stäbe für den Garten flechten Sie in einer speziellen Variation der Rasseltechnik. Die verflochtene Weide windet sich um einen Haselstecken dem Himmel entgegen.

Die Stäbe können - je nach Ausführung – zwei Meter und länger werden.

 

 

 

 

Kursleitung: Carsten Baier

Kosten: Erw. 30,00 € / Kinder bis 16 Jahre 24,00 €

max. Teilnehmerzahl: 8 Personen

Altersempfehlung: Erwachsene, Kinder ab 14 Jahren

Schwierigkeitsgrad: ohne Vorkenntnisse

Verpflegung: Getränke

 

Weitere Infos und Anmeldung unter:

www.flechtworkshops.de oder

bei der Tourist-Information Lichtenfels, Tel: 09571 / 795-101.

Termin:   30.09.2017 von 10:00 bis 12:00 Uhr
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Stadtmuseum Lichtenfels
Bamberger Str. 3a
96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

Grossansicht in neuem Fenster: sarohz30.09.17 Benefizveranstaltung - 1 EUR pro Ticket für einen guten Zweck !!!

 

The Cashbags - Tribut Johnny Cash

Black Raven - Rockabilly
Rebel Monster - Tribut Volbeat

Einlass: 18 Uhr

Beginn: 20 Uhr

 

 

Ausklang - Dosenmusik

(für Speiß und Trank ist selbstverständlich gesorgt)

1 EUR pro Ticket spenden wir unter Nachweis an die Deutsche Kinderkrebsstiftung.


Karten im Vorverkauf gibt es für 16,- € bei der Tourist-Information Lichtenfels, Marktplatz 10, Tel: 09571 / 795-101.

 

Termin:   30.09.2017 20:00 Uhr
Kategorie:   Konzerte allgemein
Ort:   Stadthalle Lichtenfels



Termin:   02.10.2017 von 08:00 bis 18:00 Uhr
Kategorie:   Märkte
Ort:   Innenstadt Lichtenfels



Beschreibung:  

Grossansicht in neuem Fenster: Tag des ZugvogelsTag des Zugvogels - Birdwatch

Vogelbeobachtung im Natur- und Vogelschutzgebiet zwischen Trieb und Schwürbitz mit Experten der Kreisgruppe Lichtenfels des Landesbunds für Vogelschutz (LBV).

Das Obere Maintal ist ein europaweit bedeutsamer Zugkorridor und Rastplatz für Zugvögel.

Anfang Oktober ist der Hauptzug vieler Vogelarten durch Mitteleuropa in die Winterquartiere. Viele Zugvögel überfliegen daher in Schwärmen das Obere Maintal und rasten in den Flachwasserzonen und an den Ufern des Mains. Annähernd 50 verschiedene Vogelarten und vieles mehr können rund um die renaturierten Baggerseen in der Nähe von Trieb beobachtet werden.

Treffpunkt 14:30 Uhr am Kieswerk Schramm (Nähe Trieb)

Ab hier geführte Wanderung circa 2 km durch das Natur- und Vogelschutzgebiet zum Vogelbeobachtungsstand und zur Vogelbeobachtungshütte.

Bitte Ferngläser oder Spektive mitbringen!

Interessierte Naturfreunde sind herzlich willkommen.
Auch für Familien mit Kindern geeignet!

Infos auch unter www.lichtenfels.lbv.de

Termin:   03.10.2017 14:30 Uhr
Kategorie:   Ausflüge, Wanderungen
Ort:   Kieswerk Schramm,
Ortsteil Trieb, 96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

Flechtkurs Nr. 060/17 - "Ich-war-einmal-eine-Zeitung" - Körbchen

Grossansicht in neuem Fenster: Flechtkurs - Ich-war-einmal-eine-Zeitung - KörbchenStatt alte Zeitungen und Prospekte wegzuwerfen, lassen wir sie zu kleinen Krimskramskörbchen werden. Zunächst stellen wir unser Flechtmaterial aus Altpapier her und flechten damit in traditioneller Flechttechnik ein rundes oder ovales Körbchen, das als Hingucker auf der Kommode oder Stammplatz für Geldbeutel, Schlüssel, Handy & Co. Dienen kann.

Es eignet sich auch prima zum Nachflechten zuhause!

 

   

 

Kursleitung: Elke Hegmann

Kosten: Erw. 50,00 / Kinder bis 16 Jahre 40,00 €

max. Teilnehmerzahl: 8 Personen

Altersempfehlung: Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren

Schwierigkeitsgrad: ohne Vorkenntnisse

Verpflegung: Getränke

 

Weitere Infos und Anmeldung unter:

www.flechtworkshops.de oder

bei der Tourist-Information Lichtenfels, Tel: 09571 / 795-101.

Termin:   05.10.2017 von 14:00 bis 18:00 Uhr
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Stadtmuseum Lichtenfels
Bamberger Str. 3a
96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

Grossansicht in neuem Fenster: CHWReferent: Eberhard Eichhorn, Ummerstadt

 

Thema:

"Es ist genug!"

Flucht aus der DDR – ein Zeitzeugenbericht

 

Das Colloquium Historicum Wirsbergense e.V., kurz CHW, 1924 in Wirsberg gegründet, gehört mit fast 1700 Mitgliedern zu den großen fränkischen Geschichtsvereinen. An über 30 Orten veranstaltet das CHW alljährlich rund 100 Vorträge und Exkursionen. Ferner bringt das CHW interessante Schriften zur fränkischen Geschichte heraus.

„Colloquium“ bedeutet Gespräch, und so will das CHW das Gespräch zwischen allen fördern, denen die regionale Geschichte etwas bedeutet.

Die Veranstaltungen des CHW sind öffentlich. Alle Geschichtsinteressierten, nicht nur die Mitglieder des CHW, sind herzlich willkommen.

 

Termin:   05.10.2017 19:30 Uhr
Kategorie:   Vorträge
Ort:   Ehemalige Synagoge
Judengasse 12
96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

Grossansicht in neuem Fenster: Dämmers(c)hoppen 2017„Dämmers(c)hoppen – Einkaufen, Genießen & Erleben bis 22 Uhr“

Am Samstag, 07.10.2017 kann in der Lichtenfelser Innenstadt bis 22.00 Uhr eingekauft werden. Unter dem Titel „Dämmershoppen – Einkaufen, Genießen & Erleben bis 22 Uhr“ wird den Besuchern zur Einkaufsnacht ein buntes Programm geboten.

Herbst- und Kunsthandwerkermarkt
11 bis 18 Uhr auf dem Marktplatz

Von Handarbeiten über regionale Schmankerl bis zu Dekorationsartikel: rund 30 Händler und Kunsthandwerker bieten von 11.00 bis 18.00 Uhr rund um den Lichtenfelser Marktplatz Ihre Waren feil und freuen sich auf viele Besucher aus nah und fern.

Aussteller und Händler für den Herbst- und Kunsthandwerkermarkt können sich noch bis Montag, 25.09.2017 an Frau Susanne Mohnkorn oder Frau Sieglinde Allgaier von der Aktionsgemeinschaft Treffpunkt wenden.
Kontakt:
Susanne Mohnkorn
E-Mail: denkmal-an-schmuck@web.de, Tel.: 09571 / 8700 144

Sieglinde Allgaier

E-Mail: s.allgaier@ihr-treffpunkt-lichtenfels.de, Tel.: 09571 / 739188

 

  

 

Kontakt:

Stadtmarketing Lichtenfels e.V.

Steffen Hofmann

Ringgasse 4

96215 Lichtenfels

Tel.: 09571/9489088

E-Mail: stadtmarketing@lichtenfels-city.info

 

Termin:   07.10.2017
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Innenstadt Lichtenfels



Beschreibung:  

Kinder - Secondhand - Basar

Grossansicht in neuem Fenster: Kinder-Secondhand-BasarWann?
Samstag, 07.10.2017
13:00 bis 15:00 Uhr
Schwangere ab 12:30 Uhr

Wo?
Aula des Meranier-Gymnasiums Lichtenfels
Kronacher Str. 34
96215 Lichtenfels

Was?
Angeboten wird alles rund um Baby und Kind:
Kleidung, Zubehör, Spielwaren, Bücher, Kindersitze, Kinderwagen, und vieles mehr!

Speis & Trank?
leckere, selbst gebackene Kuchen und Kaffee sowie 
weitere Speise und Getränke zu günstigen Preisen
(der Erlös kommt unseren Kindern im Kindergarten zu Gute)

Der Elternbeirat des BRK-Kindergartens am Klinikum freut sich auf Sie!
Tischreservierungen unter Tel: 09571 / 9484488 (Fr. Richter)

Termin:   07.10.2017 von 13:00 bis 15:00 Uhr
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Aula des Meranier-Gymnasiums Lichtenfels
Kronacher Str. 34
96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

Grossansicht in neuem Fenster: Hans Well und WellbappnHans Well und Wellbappn

(Hans, Sarah, Tabea und Jonas Well)

 

Die Wellbappn sind der Beweis, dass der stärkste Chromosomstrang im Erbgut der Biermösl Blosn vom Hans Well stammt (Süddeutsche Zeitung)

35 Jahre lang war der Musiker und Texter Hans Well als Teil des volksmusikalischen Kabarett-Trios Biermösl Blosn unterwegs. Dann mochten die Brüder nicht mehr miteinander, jetzt ist Well mit seinen drei Kindern Jonas, Sarah und Tabea unterwegs.

 

Wellbappn, das sind:

 

Jonas Well (geboren 1996) spielt Kontrabaß, Trompete, Tuba, Scherrzither, Ukulele, Bouzouki, Gitarre und Alphorn. Seine musikalische Grundausbildung begann im Alter von 5 Jahren mit Geige, mit 7 Jahren wechselte er zum Cello, mit 10 Jahren zum Kontrabaß. Schon mit sieben lernte er Trompete, sein Hauptinstrument. Er machte zu seiner und der Erleichterung aller 2015 erfolgsreich das Abitur und anschließend die Fliege zu einer Weltreise.

 

Sarah Well (geboren 1991) absolvierte nach der Schule und anschließendem halbjährigen Kalkutta- Aufenthalt zunächst den beruflich höchst aussichtsreichen Studiengang „Indologie“. Nach Beendigung dieses Faches und einer sich abzeichnenden Hartz 4 - Karriere entschloss sie sich zum weiterführenden Studium „Interkulturelle Kommunikation“. Sie bearbeitet auf der Bühne Bratsche, Akkordeon, Saxofon, Ukulele und brilliert auf dem Regenmacher. Außerdem hilft sie beim Arrangieren und singt immer schöner!

 

Tabea Well (geboren 1993) studiert an der Musikhochschule in München Volksmusik mit Schwerpunkt Geige. Auf der Bühne begleitet sie auf der Steirischen, auf Mandoline, Gitarre, Bariton und Alphorn. Sie arrangiert mit Sarah und Jonas die chaotischen Texte ihres zur Senilität neigenden Vaters.

 

Hans Well (geb. 1953) wuchs schuldlos als 9. von 15 Kindern auf. Mit 24 wurde er schlagartig berüchtigt durch seine Umtextung der Bayernhymne in: Gott mit Dir Du Land der BayWa. Nach 35 erfolgreichen Jahren als Autor der Biermösl Blosn samt Gstanzltexter-Job für die Toten Hosen verdammte ihn schließlich das Schicksal zur nächsten Familienbande mit den „Wellbappn“, an deren Existenz er mitschuldig ist. Er dilettiert auf Gitarre, Steirischer, Alphorn oder Tuba. Sein Nachwuchs wollte die CD aus ihm unerklärlichen Gründen „Betreutes Singen“ betiteln.

Vor 40 Jahren gründete er mit Michael und Christoph Well die Biermösl Blosn, 35 Jahre lang begeisterten sie ihr Publikum, zum Teil mit Dieter Hildebrandt, Jörg Hube und Gerhard Polt auf der Bühne. Hans Well schrieb bis zum Ende 2012 nicht nur alle Texte der Biermösl Blosn, sondern zusammen mit Gerhard Polt auch gemeinsame Programme für die Kammerspielen und das Residenztheater. Hier wie dort wurden sie dafür von Publikum und Presse enthusiastisch gefeiert. Der Erfolg an großen Theatern im deutschsprachigen Raum ebenso wie in Bierzelten oder an der Münchner Oper ist sicherlich nicht zuletzt auch den scharfzüngig witzig satirischen Texten von Hans Well zu verdanken.

 



Örtlicher Veranstalter:
Veranstaltungsservice Bamberg GmbH, Kunigundenruhstraße 41, 96123 Pödeldorf

 

Karten im Vorverkauf gibt es für 24,50 €

über den Kartenkisok Bamberg: www.kartenkiosk-bamberg.de

Tel: (0951) 238 37

 

und
bei der Tourist-Information Lichtenfels, Marktplatz 10, Tel: 09571 / 795-101.

 

Termin:   07.10.2017 20:00 Uhr
Kategorie:   Musikveranstaltung
Ort:   Stadtschloss Lichtenfels
Stadtknechtsgasse 5
96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

Flechtkurs Nr. 061/17 - Stuhlgeflecht – Wiener Geflecht

Grossansicht in neuem Fenster: Flechtkurs - Stuhlgeflecht – Wiener GeflechtIn diesem Kurs erlernen Sie das traditionelle „Wiener Geflecht", das noch heute als Sitzfläche von Stühlen dient. Sie arbeiten mit Stuhlflechtrohr an einem vorgefertigten Rahmen. Fertig ausgeflochten dient er als dekoratives Wandbild oder Ähnliches.

Nach dem Kurs sind Sie in der Lage, selbst Sitzflächen von Stühlen zu reparieren oder neu zu bespannen.

 

Kursleitung: Nina-Regina Nötzelmann

Kosten: Erw. 120,00 €

max. Teilnehmerzahl: 7 Personen

Altersempfehlung: Erwachsene

Schwierigkeitsgrad: ohne Vorkenntnisse

Verpflegung: Essen und Getränke

 

Weitere Infos und Anmeldung unter:

www.flechtworkshops.de oder

bei der Tourist-Information Lichtenfels, Tel: 09571 / 795-101.

Termin:   08.10.2017 von 09:30 bis 17:30 Uhr
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Stadtmuseum Lichtenfels
Bamberger Str. 3a
96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

Grossansicht in neuem Fenster: Energieberatung lohnt sich!Energieberatung lohnt sich!

Kostenfreie Energieberatung in Lichtenfels

Beim Stichwort Energiesparen denken viele Leute vor allem an Strom: Ausschalten statt Stand-By, Energiesparlampen statt Glühbirnen, das Licht ausschalten wenn es nicht gebraucht wird. Fakt ist aber: Beim größten Teil der Energie, die verwendet wird und die „verloren“ geht, handelt es sich um Wärme, also Energie, die zum Heizen und für das Warmwasser genutzt wird.

 

Doch was ist zu tun? Das Dach dämmen oder doch die Fassade? Oder vielleicht lieber die Fenster austauschen oder eine moderne Heizung einbauen? Ein Energieberater kann Ihnen hierzu wichtige Informationen geben: kompetent, kostenlos und unverbindlich. Das Landratsamt Lichtenfels bietet hierzu Beratungstage an.
Bitte vereinbaren Sie einen Termin unter 09571/18-250.

Folgende Beratungstage sind geplant:

• Mittwoch, 25.01.2017

• Mittwoch, 22.02.2017

• Donnerstag, 09.03.2017

• Mittwoch, 29.03.2017

• Mittwoch, 26.04.2017

• Mittwoch, 31.05.2017

• Mittwoch, 28.06.2017

• Mittwoch, 26.07.2017

• Mittwoch, 30.08.2017

• Dienstag, 12.09.2017

• Mittwoch, 27.09.2017

• Dienstag, 10.10.2017

• Mittwoch, 25.10.2017

• Donnerstag, 09.11.2017

• Mittwoch, 29.11.2017

• Mittwoch, 20.12.2017

 

 

Termin:   10.10.2017
Kategorie:   Vorträge
Ort:   Landratsamt Lichtenfels,
Kronacher Straße 28 - 30,
96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

Im Oktober geht die Tagesfahrt nach Mönchsondheim mit Führung in der Kirchenburg, Stadtführung in Iphofen und Einkehr auf dem Schwanberg.

 

Anmeldungen sind ab dem 11.09.2017 möglich.

   

Anmeldungen für die einzelnen Fahrten werden 4 Wochen vor dem Termin vom Bürgerservice der Stadt Lichtenfels Marktplatz 1, Tel.: 09571/7950 oder 795187 entgegengenommen.

Das ausführliche Programm wird dann in der Tageszeitung veröffentlicht und liegt im Rathaus – Bürgerservice aus.

 

Bitte beachten Sie folgendes:

 

  • Bitte reservieren Sie persönlich oder telefonisch Ihre Fahrt.
  • Vorausbestellungen sind 1 Monat vor der Reise möglich, der Termin wird in der Presse bekannt gegeben.
  • Die Karten müssen innerhalb von 1 Woche abgeholt werden, sonst verfällt die Reservierung.
  • Bei Nichtteilnahme ist keine Erstattung möglich – in diesem Fall bitten wir Sie, sich selbst um einen Ersatz zu bemühen. Gegebenenfalls kann Ihnen der Bürgerservice jemanden vermitteln, falls eine Warteliste vorhanden ist.

 

 

 

Termin:   11.10.2017
Kategorie:   Ausflüge, Wanderungen



Beschreibung:  

Informationstag Seniorengesundheit

Möglichst fit bis ins hohe Alter

Grossansicht in neuem Fenster: Plakat Seniorengesundheitstag 2017Das Sachgebiet Gesundheit des Landratsamtes veranstaltet am Mittwoch, den 11. Oktober 2017 einen Seniorengesundheitstag unter dem Motto „Möglichst fit bis ins hohe Alter“ in der Stadthalle in Lichtenfels.


Schlendern Sie am Vormittag (10:00 bis 16:30 Uhr) durch die mit regionalen Anbietern (u. a. mit dem Landratsamt Lichtenfels mit Beratung für pflegende Angehörige, Betreuungsstelle, Impf- und Wohnberatung, und FQA (Heimaufsicht), AOK, Hospizverein Lichtenfels e.V., SAPV- spezialisierte Palliativversorgung für Schwerkranke und Sterbende, Seniorengemeinschaft Lichtenfels e.V. ,…) bestückte Messe und hören Sie am Nachmittag interessante Vorträge von namhaften Referenten.

 

Ab 13.00 Uhr startet parallel hierzu eine Vortragsreihe mit namenhaften Referenten zu den Themen Demenz, Zahnpflege im Alter und Patientenrechte am Ende des Lebens.


Vortragsreihe Seniorengesundheit – Möglichst fit bis ins hohe Alter!


13:30 Uhr Begrüßung

14:00 Uhr Ein anschauliches ABC zur Demenz: Herzensbildung für die Begleitung auf der geistig-seelischen Rückreise

Dr. phil. Dieter Hofmann, Dipl. Psychogerontologe, Coburg

Dr. phil. Dieter Hofmann, Dipl. Psychogerontologe, referiert zum empathischen Umgang mit pflegebedürftigen Demenzkranken. An konkreten Beispielen verdeutlicht er, wie man mit diesen umgehen sollte. Für meine Tätigkeit ist

„die Wahrung der persönlichen Würde die Basis“.



Kaffeepause

15:45 Uhr Zahngesundheit im Alter - Prophylaxe statt Prothese

Prof. Dr. Christoph Benz, Zahnmediziner der Bayerischen Landeszahnärztekammer, München

im Anschluss Workshop zum Thema

Prof. Dr. Christoph Benz, engagiert sich u.a. für Alterszahnmedizin. Er ist Mitbegründer von „Teamwerk – Zahnmedizin für Pflegebedürftige und Menschen mit Behinderungen“ und gewann hierfür u. a. 2005 den Deutschen Präventionspreis.

Der Vortrag möchte erklären, was im Mund krank werden und was man dagegen tun kann: Von der richtigen Mundpflege bis zur regelmäßigen Prophylaxesitzung in der Zahnarztpraxis.



18:00 Uhr Patientenrechte am Ende des Lebens

Rechtsanwalt Wolfgang Putz, Lehrbeauftragter der Ludwig-Maximilian-Universität, München

Wolfgang Putz ist als Rechtanwalt tätig und hat bis heute weit mehr als 300 Mandate zu Rechtsfragen am Lebensende geführt. Seine Expertise auf diesem Gebiet hat z. B. zur Anhörungen als Sachverständiger vor der Enquete-Kommission

des Deutschen Bundestages geführt. Herr Putz referiert zum Thema Selbstbestimmung am Lebensende, denn „sterben ist etwas ganz normales.“

 

 

Gegen 20.00 Uhr endet die Veranstaltung.

Für das leibliche Wohl ist mit einem warmen Mittagsimbiss und Kaffee und Kuchen bestens gesorgt.

Der Eintritt ist frei!

 

<<Hier können Sie den Flyer zur Veranstaltung als Pdf-Datei herunterladen>>

Termin:   11.10.2017 10:00 Uhr
Kategorie:   Messe
Ort:   Stadthalle Lichtenfels,
Schützenplatz 10,
96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

Grossansicht in neuem Fenster: LISA LYSTAM FAMILY BANDDie Band war eine große Überraschung bei der Europäischen Blues Challenge 2015 in Brüssel, wo die Schwedin und ihre blutjunge Truppe mit einem reifen Programm das internationale Publikum überzeugen konnten.

Fantasievolle Songs, beeinflusst von traditionellem Blues und Roots Music ebenso wie von wilden 60´s R&B werden in einem kraftvollen Bandgewand präsentiert. Lisas großartige Stimme und eine bestens eingespielte Combo lassen dabei ein hochklassiges und spannendes Konzert entstehen.

„Solch eine Band wäre vermutlich in der Lage, aus Blues auch heutzutage eine populäre Musik zu machen“ (bluesnews).

Dabei zu sein lohnt sich!

 


Schaut und hört mal rein - es lohnt sich:

 

VIDEO: “GIVE YOU EVERYTHING”

https://www.youtube.com/watch?v=S5S3ssc2o00

 

VIDEO - "LATELY" (live 2016)

https://www.youtube.com/watch?v=CbhjugRsuuA

 

VIDEO: “WHEN MONEY´S RUNNING OUT”

https://www.youtube.com/watch?v=uCPVKu1XqFs

 

WEB: http://www.lisalystam.se

FACEBOOK: https://www.facebook.com/lisalystamfamilyband

 

 

Karten im Vorverkauf gibt es demnächst bei der Tourist-Information Lichtenfels (Tel. 09571 -795 101), Marktplatz 10.

 

Termin:   11.10.2017 20:00 Uhr
Kategorie:   Konzerte allgemein
Ort:   Stadtschloss Lichtenfels
Stadtknechtsgasse 5
96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

Der Hospizverein Lichtenfels lädt ein zum Zwei-Personen Stück zum Thema Sterbehilfe "Heute oder Morgen" am Donnerstag, 12. Oktober 2017 um 19:00 Uhr im Stadtschloss Lichtenfels.

Grossansicht in neuem Fenster: Heute oder MorgenHeute oder Morgen

mit Christine Reitmeier & Liza Sarah Riemann

Regie: Lisa Hanöffner

Text: Brian Lausund

 

Sterbehilfe ist im zeitgenössischen Theater ein hochaktuelles Thema. Darf ein Mensch entscheiden, wann er gehen will? Und darf man einem geliebten Menschen helfen, wenn er selbst nicht mehr in der Lage ist, den letzten Schritt zu tun?

 

Dieses heikle Thema umkreist das berührende Stück „Heute oder Morgen“ voll melancholischer Schönheit und tiefem menschlichen Humor. Eine Antwort, ob Sterbehilfe richtig oder falsch ist, gibt das Stück nicht.

 

Statt dessen erlebt der Zuschauer die beiden Protagonistinnen, lernt sie kennen, ihre Ziele, ihren Erfolg und ihre Ängste und begibt sich dann mit diesen neu gewonnenen Freundinnen gemeinsam auf die Suche nach möglichen Antworten auf den richtigen Umgang mit dem Ende.

 

Der Tod ist hier weder Erlösung noch grausame Qual. Am Schluss ist es einfach nur ... vorbei. Es bleibt das Bedürfnis, selbst in unerträglichsten Situationen den Schmerz nicht gewinnen zu lassen, sondern den Wert des Lebens, der Erinnerung und des Lachens zu behalten.

  

Der Eintritt ist frei.

 

www.hospiz-lichtenfels.de 

Termin:   12.10.2017 19:00 Uhr
Kategorie:   Theater
Ort:   Stadtschloss Lichtenfels
Stadtknechtsgasse 5
96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

Der 4. Lichtenfelser Friedhofstag erstreckt sich dieses Jahr über zwei Tage:

 

Grossansicht in neuem Fenster: 4. Friedhofstag
Grossansicht in neuem Fenster: 4. Friedhofstag - 2
Grossansicht in neuem Fenster: 4. Friedhofstag - 3

Erster Tag (Freitag, 13. Oktober 2017):

Informationsveranstaltung in der ehemaligen Synagoge Lichtenfels, Judengasse 12

 

Zweiter Tag (Samstag, 14. Oktober 2017):
Exkursion auf dem Friedhof Lichtenfels

 

„Kein Ort wie jeder Andere“

 

Teilnehmer:

Trauervorsorge:

• Hospizverein

• Margit Schreppel

(Trauerhilfe für Kinder und Jugendliche)

 

Bestatter:

• Gleißner & Steinmann

• Pietät Dinkel

 

Steinmetzbetriebe:

• Werner, Lichtenfels-Schney

• Kerner, Bad Staffelstein

 

Gärtner:

• Gärtnerei Grießer

 

 

Freitag, 13. Oktober 2017 18:00 Uhr

Informationsabend in der ehemaligen Synagoge:

Am Informationstag können sich alle Besucher über Trauerbegleitung, Bestattungsvorsorgen, Patientenverfügung und viele weitere Themen informieren und beraten lassen.

Für Fragen stehen hierfür fachkundige Experten bereit.

 

Ab 18:00 Uhr

Bilder von den vergangenen Friedhofstagen

 

Ab 19:00 Uhr

Musikalischer Umrahmung mit dem Flötenensemble und anschließender Begrüßung durch den Ersten Bürgermeister Andreas Hügerich

 

Ab 19:30 Uhr Vorträge:

“Die zehn wichtigsten Fragen und Antworten zum Thema Bestattungen“ durch Frau Seidel

 

Hospizverein: „Die Aufgaben des Hospizvereins“

 

„Trauerhilfe für Kinder und Jugendliche“ durch Frau Schreppel

 

Für weitere Informationen und Fachfragen stehen die teilnehmenden Firmen sowie der Hospizverein zur Verfügung.

 

Samstag, 14. Oktober 2017, 14:00 & 15:00 Uhr

Exkursion auf dem Friedhof Lichtenfels

 

Um 14:00 Uhr

Erste Führung durch den Friedhof

Vorstellung der neuen Grabarten unter dem Motto „Naturnahe Bestattungen“

 

 

Um 15:00 Uhr

Zweite Führung durch den Friedhof 

Vorstellung der neuen Grabarten unter dem Motto „Naturnahe Bestattungen“



 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

ich lade Sie herzlich ein, am Tag des Friedhofs in Lichtenfels mit dabei zu sein. Lernen Sie im Rahmen dieser Aktionstage unseren Friedhof auch als Ort der Lebenden von einer ganz neuen Seite kennen. Unser Friedhof ist nicht nur ein Ort der Trauer, sondern auch eine grüne Oase der Ruhe inmitten von Lichtenfels.

 

Wir wollen Sie an den beiden Tagen des Friedhofs darüber informieren, wie sich die Bestattungskultur auch bei uns verändert. So sind etwa kleinere Grabeinheiten oder Gemeinschaftsanlagen ohne eigene Grabpflege immer häufiger gefragt.

 

Die Tage des Friedhofes in Lichtenfels sind ein Gemeinschaftswerk, an dem sich neben den Beschäftigten der Friedhofsverwaltung und unseren Stadtgärtnern auch gemeinnützige Organisationen wie etwa der Hospizverein sowie heimische Firmen beteiligen. Ihnen allen danke ich für ihr Engagement sehr herzlich.

 

Seien Sie neugierig auf deren Aktionen an einem ganz besonderen Ort und besuchen Sie den Friedhof von Lichtenfels zu den Tagen des Friedhofs.

 

Herzlichst

Ihr

 

Andreas Hügerich

Erster Bürgermeister

 

 

Termin:   13.10.2017 – 14.10.2017
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Ehemalige Synagoge Lichtenfels
Judengasse 12
96215 Lichtenfels
und Städtischer Friedhof Lichtenfels


Seite: 1 / 6

drucken nach oben