Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Lichtenfels  |  E-Mail: rathaus@lichtenfels.de  |  Online: http://www.lichtenfels.de

Veranstaltungen in Lichtenfels

vorheriger Monat Februar 2018 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28
Hier können Sie das Suchergebnis einschränken:



Die aktuellsten Termine

Seite: 1 / 6
Beschreibung:  

Ausstellung der Gewinnerbilder des Fotowettbewerbs "Fokus Korbmarkt `17"

Öffnungszeiten:

Dienstag, Donnerstag und Sonntag: 14:00 – 17:00 Uhr
 

Auch dieses Jahr wurde wieder zum Fotowettbewerb "Fokus Korbmarkt 2017" aufgerufen. Unter dem Motto "den Korbmarkt und das Festival der Flechtkultur mit dem Auge des Fotografen / der Fotografin erleben" galt es ungewöhnliche und faszinierende Blickrichtungen und Motive zu fotografieren.

 

Termin:   19.01.2018 – 08.04.2018
Kategorie:   Ausstellungen
Ort:   Stadtmuseum Lichtenfels,
Bamberger Str. 3a,
96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

Grossansicht in neuem Fenster: Marriage Week 2017








Spielerisch die Stadt und den Partner besser kennenlernen... und dabei Gewinnchancen sichern!

Dauer etwa 60 Minuten, die Strecke führt durch den Innenstadtbereich.

Teilnehmerformulare erhalten Sie während des Aktionszeitraums beim Bürgerservice im Rathaus Lichtenfels oder per mail bei lif-fuer-ehe@web.de.

Einsendeschluss für die Verlosung von Buchpreisen ist der 28.02.2018 beim Bürgerservice Lichtenfels.


Über Uns

Immer mehr Soziologen, Politiker und auch Arbeitgeber sehen den Wert von Ehe und Familie als Grundpfeiler der Gesellschaft. Aus diesem Anlass wurde 2014 in Lichtenfels „LIF für EHE“, eine Initiative zur Stärkung der Ehe, ins Leben gerufen.

 

Die Initiatoren kommen aus unterschiedlichen christlichen Gemeinden und wollen Eheleute der hiesigen Region auf ihrem gemeinsamen Weg ermutigen, unterstützen und stärken.

 

Im Rahmen der bundesweit stattfindenden „Woche der Ehepaare – MarriageWeek“ werden im Landkreis Lichtenfels ganz vielfältige Aktionen angeboten, so kann man dem Alltäglichen entfliehen, neue Impulse erhalten oder einfach nur die Ehe mal wieder ein bisschen feiern.

 

 



Weitere Informationen:
Christliche Initiative LIF für Ehe
Ansprechpartner: Klaus und Sabine Rübensaal,
Tel. 09571-1694016,
lif-fuer-ehe@web.de  

Marriage Week Deutschland:
www-marriage-week.de

 

Termin:   01.02.2018 – 28.02.2018
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Innenstadt Lichtenfels



Beschreibung:  

KHM Christian Wollinger von der Kriminalpolizei Coburg referiert zum Thema "Wie schütze ich mein Haus vor Einbrechern"?

 

Veranstaltungsort ist die Ehemalige Synagoge in der Judengasse 12 in Lichtenfels.

 

Alle Mitglieder und Freunde des Vereines sind eingeladen.

 

Der Eintritt ist frei, Spenden sind möglich.

 

 

Termin:   22.02.2018 17:30 Uhr
Kategorie:   Vorträge
Ort:   Ehemalige Synagoge Judengasse 12, 96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

Flechtkurs Nr. 009/18 - Korbtüten für die Wand

Grossansicht in neuem Fenster: Flechtkurs - KorbtütenAus ungeschälten Weidenruten entsteht binnen kurzer Zeit ein kleiner Hängekorb, bestens geeignet zur Dekoration mit Blumen oder zur Aufbewahrung von Zwiebeln, Nüssen etc. 

 

Maximale Teilnehmeranzahl: 8 Personen

Altersempfehlung: Erwachsene, Kinder ab 12 Jahren

Schwierigkeitsgrad: ohne Vorkenntnisse

Verpflegung: Getränke

Kursleitung: Elke Hegmann

Kosten: Erw. 39,- € / Kinder bis 16 Jahre 31,- €

 

Weitere Infos und Anmeldung unter:

www.flechtworkshops.de oder

bei der Tourist-Information Lichtenfels, Tel: 09571 / 795-101.

Termin:   23.02.2018 von 16:00 bis 19:00 Uhr
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Stadtschloss Lichtenfels
Stadtknechtsgasse 5
96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

Grossansicht in neuem Fenster: Der kleine Rabe SockeTheater vom Rabenberg

Der kleine Rabe Socke

Nach der Buchvorlage „Der kleine Rabe Socke - Alles verlaufen“ von Nele Moost und Annet Rudolph.

Turbulente Ereignisee sind sicher, wenn der kleine Rabe Socke mit der rot-weiß geringelten Socke am linken Fuß auf der Bühne erscheint.

Der kleine Rabe Socke soll eine dringende Nachricht von Frau Dachs an die Eule überbringen und das möglichst schnell. Doch auf dem Weg zur Eule gibt es so viele tolle Dinge zu bestaunen und entdecken, dass ihm die Zeit buchstäblich davonläuft.

 

Ob er es trotzdem noch schafft, rechtzeitig bei der Eule anzukommen und wie ihm seine anfängliche Trödelei am Ende noch zugute kommt, zeigt das "Theater vom  Rabenberg" in einem kindgerechten Theaterstück, aufgeführt mit den einzigartigen Figuren aus der Puppen-Werkstatt Monika Seibold.

Die markanten Figuren und die wunderschönen handgemalten Kulissen lassen ein

eindrucksvolles Live-Erlebnis für die kleinen aber auch für die großen Zuschauer entstehen.

 

Spieldauer: ca. 45 Minuten

Geeignet für Kinder ab 3 Jahre

Foto: Tim Sperlich (Veranstalter)

 

Karten nur an der Tageskasse - 30 Min. vor Beginn
Eintritt: 7,- €

INFO: 0175 / 2 55 55 27

 

 

Termin:   23.02.2018 16:00 Uhr
Kategorie:   Kinder
Ort:   Stadtschloss Lichtenfels
Stadtknechtsgasse 5
96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

Drum-Stars

Die atemberaubend-witzige Percussionshow

Stadthalle Lichtenfels, Freitag, 23. Februar 2018 – 20:00 Uhr

Drum-Stars zeigt Percussion in einer unvergesslichen und unterhaltsamen Show

„… das Publikum völlig aus dem Häuschen…“ (SZ)

Grossansicht in neuem Fenster: DrumStars - 1Bei Konzerten und Events begeistern die vier Profischlagzeuger der Drum-Stars ihr

Publikum europaweit. Mit einer gelungenen Mischung aus Trommelkunst, Unterhaltung und Lichteffekten präsentieren sie eine Percussion-Show der Extraklasse.

Laute, kraftvolle Stücke auf leuchtenden LED-Trommeln, Wassertrommeln aber auch auf Alltagsgegenständen wechseln sich ab mit unterhaltsamen Bodypercussion-Einlagen oder ruhigen, melodiösen Stücken auf dem Marimba oder Hang. Die Drum-Stars überzeugen mit Schnelligkeit und Perfektion, sie machen Musik, die in die Beine fährt und den Zuschauer mit offenem Mund zurück lässt.

Ein spannendes und abwechslungsreiches Konzerterlebnis, bei dem der Zuschauer nicht nur zusehen sondern auch mitmachen darf!

 

Grossansicht in neuem Fenster: DrumStars - 2
Grossansicht in neuem Fenster: DrumStars - 3
Grossansicht in neuem Fenster: DrumStars - 4
Grossansicht in neuem Fenster: DrumStars - 5

Das Ensemble

 

Benni Pfeifer - Studierte Schlagzeug an der Berufsfachschule für Musik in Krumbach und ist Absolvent des Popkurses der Musikhochschule Hamburg. Er spielte mit vielen bekannten Bands wie Blumentopf, Schandmaul, Ya-Ha! oder Tommy Reeve Konzerte, Festivals und Tourneen in Deutschland und Europa.

www.BenniPfeifer.de

 

Jakob Ehrlich - Studierte Schlagzeug an der Jazzschool München und bei Claus Hessler an der BfSM in Dinkelsbühl. Er spielte unzählige Konzerte, Studiosessions, Radio- und Fernsehshows mit Künstler wie Benito&Kestin, Timothy(GB), Sarah Bernstein (USA), Jacky Kanlop, 3Samkeit, Mickey Monroe, AlBreeze und vielen mehr.

www.jakob-ehrlich.eu

 

Flo Pfeifer - Studierte Schlagzeug an der Berufsfachschule für Musik in Krumbach und an der Musikhochschule München. Er spielte mit nationalen (z.B. Thorsten Nathan & Kathi Kleff) sowie internationalen Künstlern (z.B. Cristina-Braga-Trio, Jazz aus Brasilien) in ganz Deutschland und Europa, aber auch in China, Brasilien und Cuba Konzerte und Tourneen.

www.FloPfeifer.de

 

Bernhard Pricha - Studierte Jazz-Schlagzeug am Richard-Strauss- Konservatorium München bei Werner Schmitt. Er spielt seit vielen Jahren bei unzähligen Konzerten im Inund Ausland, sowie auf diversen Studioproduktionen für verschiedene Bands und Künstler.

 

Stefan Höfele Dias - Studierte Schlagzeug an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim und an der Berufsfachschule für Musik in Krumbach. Er spielte u.a. bei der WM-Eröffnungsfeier 2006 in München und der Thilo Wolf BigBand (Album "Rock the BigBand"). Zu seinen aktuellen Bands gehören neben den Drum-Stars auch "Silvia Dias", die Coverband „Plan B“, Goass House Band, das Groove-Jazz-Trio „Flüstertüte“, u.v.m.

 

Das sagt die Presse:

„Sie sind mit einer guten Portion Witz und Humor ausgestattet… ,dass das Publikum völlig aus dem Häuschen ist angesichts dieser gelungenen Show auf hohem künstlerischen Niveau.“ (Süddeutsche Zeitung)

„Die großen und kleinen Gäste erlebten eine futuristische Veranstaltung, die nicht nur laut, sondern vor allem in äußerster Präzision gezeigt wurde. Hier vermischten sich atemberaubendes Können und voluminöse Töne… Die Spielfreude der „Drum Stars“ übertrug sich spontan auf das Publikum.“ (Augsburger Allgemeine)

„Als die Drum-Stars schließlich als blonde Tussi, ABC-Schütze und angeheiterter Fußballfan erschienen und mit einer witzigen Bodypercussion die Halle aufmischten, war das Publikum nicht mehr zu halten. Mit stehenden Ovationen forderte es mehr und bekam noch einen Zuschlag.“ (Schweinfurter Tagblatt)

 

Weitere Infos und Kontakt unter www.Drum-Stars.de

Drum-Stars ist ein einzigartiges Unterhaltungserlebnis für alle Altersgruppen und ein absolutes Muss für alle Freunde von Rhythmen, Percussion und guter Unterhaltung auf hohem Niveau.

 

 

 

Beginn: 20:00 Uhr

Einlass: ab 19:00 Uhr

Tickets: 25,- bis 40,- €


Karten im Vorverkauf

Kartenverkauf:

Telefonisch:

Ticket-Hotline Fränkischer Tag: 0800-900 91 00 (Kostenlos)

 

Internet:

www.eventim.de

www.reservix.de

 

Direkt:

Tourist-Information Lichtenfels

Marktplatz 10

96215 Lichtenfels

Tel: 09571 / 795 101

 

ABC-Reisebüro

Marktplatz 6, 96215 Lichtenfels

Tel: 09571 / 3500

 

TFR thüringisch-fränkisches Reisebüro

Judengasse 14, 96215 Lichtenfels

Tel: 09571 / 30 20 30

 

und an allen bekannten Vorverkaufsstellen

weitere Infos: www.Drum-Stars.de

 

Termin:   23.02.2018 20:00 Uhr
Kategorie:   Musikveranstaltung
Ort:   Stadthalle Lichtenfels
Schützenplatz 10
96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

Grossansicht in neuem Fenster: Thomas Scheytt bei seinem Auftritt in der ehem. Synagoge in Lichtenfels 2017Thomas Scheytt - Piano Solo -
Klassiker des Blues & Boogie Woogie und eigene Kompositionen

Ein großer Künstler, ein begnadeter Pianist, ein überraschend umgänglicher Zeitgenosse. Und jemand, der den Begriff vom wohltemperierten Klavier in den Blues und Boogie-Woogie hineinspielt. (Markus Häggberg, 19.02.2017, Fränkischer Tag)

 

Der 1960 geborene Schwabe und Pfarrerssohn erhielt früh Klavier- und Orgelunterricht und liebäugelte zeitweise mit einer Ausbildung zum Kirchenmusiker. Sein Wunsch, Philosophie zu studieren, war allerdings stärker, was ihn „geradewegs“ in eine Karriere als Bluesmusiker führte…

Scheytt gehört zu den meistbeschäftigten Musikern der europäischen Blues- und Boogie-Szene. Er ist seit über 20 Jahren nicht nur als Solist, sondern auch mit seinen Formationen Netzer&Scheytt sowie dem Trio Boogie Connection in Jazzclubs und auf Festivals im In- und Ausland zu Gast.

Invitation To The Blues und Tribute To Meade Lux Lewis, zwei Stücke von Scheytts Solo-Piano-CD Inner Voices, werden seit Jahren regelmässig im Deutschlandfunk gespielt. Weitere 12 CDs von ihm liegen vor.

Die Wertschätzung, die er sich durch seine Konzerttätigkeit, seine Kompositionen und seine CD-Einspielungen erworben hat, findet ihren Ausdruck in Auszeichnungen wie dem Audience Award 2000 des SWR (zusammen mit Ignaz Netzer) oder dem Freiburger Musikpreis 2003. Im Jahr 2011 erhielt er eine Nominierung zum German Blues Award in der Kategorie Bestes Piano.

Großes Ansehen verschaffte ihm der zweifache Gewinn des German Blues Award 2015 in den Kategorien „Bestes Piano“ und „Bestes Duo“.

 

Karten im Vorverkauf gibt es:
- beim TFR-Reisebüro, Judengasse 14, 96215 Lichtenfels, Tel: 09571 / 30-2030
- über www.reservix.de

 

 

 

Termin:   25.02.2018 17:00 Uhr
Kategorie:   Konzerte allgemein
Ort:   Ehemalige Synagoge
Judengasse 12
96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

Alle Mitglieder und Freunde der "Seniorengemeinschaft für den Landkreis Lichtenfels e.V." sind herzlich zum Spielenachmittag eingeladen.
 

Veranstaltungsort ist der Gasthof Wallachei in Lichtenfels.

 

Der Eintritt ist frei.

Termin:   28.02.2018 14:30 Uhr
Kategorie:   Senioren
Ort:   Gasthof Wallachei,
Wallachei 1
96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

Vortrag PV-Eigenstromnutzung Wie plane ich meine Anlage sinnvoll - Bild1Sonnenenergie ist unendlich verfügbar und kann auch in Deutschland wirtschaftlich für die Bereitstellung von Strom genutzt werden.

 

Ob sich das Dach des eigenen Wohnhauses für eine Photovoltaikanlage eignet und ob sich der Einbau auch finanziell rentiert, ist dabei von vielen Faktoren abhängig.

Die privaten Haushalte speisen den durch die Photovoltaikanlagen erzeugten Strom in der Regel ins öffentliche Netz ein. Dabei sinkt jedoch die durch das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) finanzierte Einspeisevergütung stetig und beträgt ab dem 01.01.2018 lediglich nur noch 12,2 Cent/kW. Hingegen zahlen Sie für den aus dem öffentlichen Netz genutzten Strom mindestens den doppelten Preis. Da lohnt es schon, möglichst viel des auf dem eigenen Dach erzeugten Stroms selbst zu nutzen und wenig Strom vom Energieversorger zu beziehen.

Doch welche Anlagengröße ist auf meinem Wohnhaus sinnvoll? Wie kann ich optimal meinen selbst erzeugten Strom nutzen? Wie finanziere ich meine PV-Anlage? Lohnt sich die Stromspeicherung in einem Batteriespeicher? Was sollte ich tunlichst bei der Planung vermeiden und was ist zwingend zu beachten?

All diese Fragen schrecken zum Teil davon ab, sich eine PV-Anlage auf dem eigenen Wohnhaus zu errichten.

 

Der Vortrag „PV-Eigenstromnutzung: Wie plane ich meine Anlage sinnvoll?“ soll Ihnen hierzu passende Antworten geben und Ihnen die Entscheidung erleichtern, eine geeignete Anlagenkonfiguration zu finden.

Bernd Rathgeber von der IBC SOLAR AG, Bad Staffelstein, wird die einzelnen Komponenten einer PV-Anlage erklären und anschaulich über die Grundlagen zur Photovoltaik und zur Speicherung referieren.

Über die maßgeblichen Förderprogramme einer möglichen Finanzierung wird Finanzberater Robert Fritz von der Sparkasse berichten.

Jürgen Ramming von der Energieagentur Oberfranken aus Kulmbach wird anhand unterschiedlicher Varianten aufzeigen, wie auf der Grundlage des persönlichen Strombedarfs und des eigenen Nutzerverhaltens eine optimale Eigenstromnutzung realisiert werden kann.

Durch die einzelnen Vorträge sind Sie bestens vorbereitet, wenn es demnächst zur Errichtung einer PV-Anlage auf Ihrem Wohnhaus kommen sollte.

 

Veranstaltungsort ist die Sparkasse Lichtenfels - Coburg in der Kronacher Straße 9 in Lichtenfels.

 

Der Eintritt ist frei.

 

Eine Anmeldung kann telefonisch unter 09571/150 oder über den Ticketshop auf der Homepage der Sparkasse erfolgen.

 

 Vortrag PV-Eigenstromnutzung Wie plane ich meine Anlage sinnvoll - Plakat

Termin:   01.03.2018 19:00 Uhr
Kategorie:   Vorträge
Ort:   Sparkasse Lichtenfels - Coburg
Kronacher Straße 9
96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

Grossansicht in neuem Fenster: CHWReferent: Wolfgang Hoßfeld, Bamberg

 

Thema:

Jungfernhöhle und Geudensteinhöhle

Ausgrabungen und Ergebnisse

 

Das Colloquium Historicum Wirsbergense e.V., kurz CHW, 1924 in Wirsberg gegründet, gehört mit fast 1700 Mitgliedern zu den großen fränkischen Geschichtsvereinen. An über 30 Orten veranstaltet das CHW alljährlich rund 100 Vorträge und Exkursionen. Ferner bringt das CHW interessante Schriften zur fränkischen Geschichte heraus.

„Colloquium“ bedeutet Gespräch, und so will das CHW das Gespräch zwischen allen fördern, denen die regionale Geschichte etwas bedeutet.

Die Veranstaltungen des CHW sind öffentlich. Alle Geschichtsinteressierten, nicht nur die Mitglieder des CHW, sind herzlich willkommen.  

 

Termin:   01.03.2018 19:30 Uhr
Kategorie:   Vorträge
Ort:   Ehemalige Synagoge
Judengasse 12
96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

Grossansicht in neuem Fenster: Baufachmesse 2018Vierte Wir Bauen!-Fachmesse am 03. und 04. März in der Stadthalle Lichtenfels Kein Angebot ohne die Wir-Bauen!-Messe.
Eintritt frei.

 

 

Gehören Sie auch zu den Menschen die Ihren Traum vom wohligen Eigenheim in die Tat umsetzen möchten? Haben Sie daran gedacht zu bauen, oder haben Sie vielleicht schon ein Haus gekauft und wollen es renovieren oder sanieren? Dann sollten Sie auf keinen Fall die „WIR BAUEN“-Bauchfachmesse in Lichtenfels verpassen!

 

Die „WIR BAUEN!“ findet seit Jahren großen Anklang bei Haus- und Bauherren. Dieses Jahr findet die Messe am 3. und 4. März nach 2012 und 2014, 2017 zum vierten Mal in der Stadhalle in Lichtenfels statt. Nach dem großen Erfolg der Frühjahrsmesse war eine Vielzahl der Aussteller für einen jährlichen Turnus. Veranstalter Heiko Bayerlieb zeigt sich im Vorfeld zufrieden: "Nach 5 Jahren des Standortaufbaus als Baufachmesse in der Stadthalle bin ich natürlich sehr   zufrieden mit der positiven Entwicklung der teilnehmenden Handwerker und der positiven Resonanz der Besucher. Der Erfolg der Messe liegt wohl auch daran begründet, dass sich über den mittlerweile guten Namen der Messe  auch immmer mehr Unternehmen aus dem Landkreis Lichtenfels präsentieren. Zusammen mit der Vielzahl an ergänzenden Gewerken aus der nahen Region wie Coburg, Kulmbach, Sonneberg und Bamberg bieten den Grundstock für eine gute Auswahl an erfahrenen Handwerkern".                            

 

Über 50 regionale Handwerker haben ihr Kommen bereits fixiert. Die Stadthalle ist somit bis auf den letzten Zentimeter belegt.

 

Der Eintritt ist wie immer für alle Besucher frei. Lassen Sie sich alles was Ihr Bauvorhaben betrifft von Fachleuten, mit jahrelanger Berufserfahrung erklären. Hierbei ist es egal ob Anbau, Neubau, Umbau oder Anderes - hier werden Sie immer fundiert beraten.

 

Die Messe ist an beiden Tagen Samstag und Sonntag von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Weitere Informationen zu allen Ausstellern und zur WIR-BAUEN!-Messe finden Sie auch unter www.wir-bauen-magazin.de.

Termin:   03.03.2018 – 04.03.2018
Kategorie:   Messe
Ort:   Stadthalle Lichtenfels
Schützenplatz 10
96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

Flechtkurs Nr. 010/18 - Deko-Flechtschale mit Ornament im Boden

Grossansicht in neuem Fenster: Flechtkurs Nr. 010/18 - Deko-Flechtschale mit Ornament im BodenIn diesem Kurs wird mit grünen Weidenruten eine moderne Dekoschale geflochten.

Das Highlight der Schale ist der Boden, aus dem ein Ornament ausgelasert ist.

Für Erwachsene mit handwerklichem Geschick geeignet.

 

Maximale Teilnehmeranzahl:6 Personen

Altersempfehlung: Erwachsene
Schwierigkeitsgrad: leicht
Verpflegung: Getränke
Kursleitung: Innovationszentrum Lichtenfels, Klaus Jacob
Kosten: Erw. 50,- € / Kinder bis 16 Jahre 40,- €

 

Weitere Infos und Anmeldung unter:

www.flechtworkshops.de oder

bei der Tourist-Information Lichtenfels, Tel: 09571 / 795-101.

Termin:   03.03.2018 von 09:00 bis 13:00 Uhr
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Stadtschloss Lichtenfels
Stadtknechtsgasse 5
96215 Lichtenfels



Termin:   05.03.2018 von 08:00 bis 16:00 Uhr
Kategorie:   Märkte
Ort:   Innenstadt Lichtenfels



Beschreibung:  

Flechtkurs Nr. 011/18 - Weidenkranz

Grossansicht in neuem Fenster: Flechtkurs - Adventskranz aus WeideWir flechten Kränze aus frisch geschnittenen, mehrfarbigen Weiden von den Weidenfeldern des Kursleiters in unterschiedlichen Größen und Farben. Diese können mit Naturmaterialen wie Fichten-, Kiefern- und Lärchenzapfen dekoriert werden. Sie eignen sich hervorragend als Haustürschmuck zur kreativen Osterdekoration. Ebenso zieren sie Wände und Gartenmauern.
Ein toller Flechtkurs für die ganze Familie. Hier können sich schon die Kleinsten mit Unterstützung der Erwachsenen im Flechten üben. Größere Kinder schaffen binnen kurzer Zeit ebenfalls ganz selbständig kleine Naturkunstwerke. Für Erwachsene bietet dieser Kurs eine ideale Einstiegsgelegenheit.

 

Maximale Teilnehmeranzahl: 8 Personen

Altersempfehlung: Erwachsene, Kinder ab 9 Jahren, in Begleitung von Erwachsenen ab 6 Jahren

Schwierigkeitsgrad: ohne Vorkenntnisse

Verpflegung: Getränke

Kursleitung: Heinrich Geßlein

Kosten: Erw. 22,- € / Kinder bis 16 Jahre 17,- €

 

Weitere Infos und Anmeldung unter:

www.flechtworkshops.de oder

bei der Tourist-Information Lichtenfels, Tel: 09571 / 795-101.

Termin:   08.03.2018 von 14:00 bis 15:00 Uhr
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Stadtschloss Lichtenfels
Stadtknechtsgasse 5
96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

Grossansicht in neuem Fenster: Willibert LankesAuf mehrfachen Wunsch - Wiederholung des Vortrages vom Januar

Referent: Willibert Lankes, Marktgraitz

Thema: Untaten, Flucht und Festnahme des Raubmörders Johann Hein

 

Veranstalter: Stadt Lichtenfels in Zusammenarbeit mit dem CHW

 


ZUM CHW:
Das Colloquium Historicum Wirsbergense e.V., kurz CHW, 1924 in Wirsberg gegründet, gehört mit fast 1700 Mitgliedern zu den großen fränkischen Geschichtsvereinen. An über 30 Orten veranstaltet das CHW alljährlich rund 100 Vorträge und Exkursionen. Ferner bringt das CHW interessante Schriften zur fränkischen Geschichte heraus.

„Colloquium“ bedeutet Gespräch, und so will das CHW das Gespräch zwischen allen fördern, denen die regionale Geschichte etwas bedeutet.

Die Veranstaltungen des CHW sind öffentlich. Alle Geschichtsinteressierten, nicht nur die Mitglieder des CHW, sind herzlich willkommen.  

 

Termin:   08.03.2018 19:30 Uhr
Kategorie:   Vorträge
Ort:   Ehemalige Synagoge
Judengasse 12
96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

Flechtkurs Nr. 012/18 - Gartenfackel aus Weide

Grossansicht in neuem Fenster: Flechtkurs - Gartenfackel aus WeideWir montieren in einen kleinen Holzsockel mit vorgebohrten Löchern einige Weidenaufsteller. Anschließend flechten wir mit kleinen Weidenruten kreisrund mehrere Runden im wiederkehrenden Flechtrhythmus ein. Die Hand formt mit dem Kopf – auch asymmetrische Formen haben ihren Reiz und können mit unterschiedlichen Fechtmaterialien und Mustern ausgeflochten werden.

Ein spannendes Flechtobjekt entsteht!

 

Maximale Teilnehmeranzahl: 8 Personen

Altersempfehlung: Erwachsene, Kinder ab 12 Jahren
Schwierigkeitsgrad: ohne Vorkenntnisse
Verpflegung: Getränke
Kursleitung: Stefanie Schreiber
Kosten: Erw. 39,- € / Kinder bis 16 Jahre 31,- €

 

Weitere Infos und Anmeldung unter:

www.flechtworkshops.de oder

bei der Tourist-Information Lichtenfels, Tel: 09571 / 795-101.

Termin:   10.03.2018 von 11:00 bis 14:00 Uhr
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Stadtschloss Lichtenfels
Stadtknechtsgasse 5
96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

Grossansicht in neuem Fenster: ProChrist Themenwoche 2018Die ProChrist Themenwoche findet in ganz Deutschland seit vielen Jahren statt - 2018 erstmalig auch in Lichtenfels. Es erwarten Sie spannende Tage mit vielseitigen Impulsen, Vorträgen und Interviews, umrahmt von kreativen Beiträgen.

Veranstalter sind verschiedene hiesige christliche Kirchen und Gemeinden.

Wir wollen uns gemeinsam der Frage stellen 'Was glaubst Du?'

Kommen Sie ab 11.03.2018 ins Stadtschloss Lichtenfels und bringen Sie unbedingt Ihre Freunde mit... es lohnt sich!

Eintritt kostenlos!
Einlass ab 19:00 Uhr

>>Hier können Sie den Flyer zur Veranstaltung als Pdf-Datei herunterladen<<

Veranstalter:
ProChrist 2018 Lichtenfels

i.V. Bettina Koch

Telefon: 017 49 91 92 96

e-Mail: lichtenfels-prochrist@gmx.de

http://prochrist.de/prochrist-live/die-themenwoche

 

Termin:   11.03.2018 19:15 Uhr – 17.03.2018
Kategorie:   Kirche
Ort:   Stadtschloss Lichtenfels,
Stadtknechtsgasse 5,
96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

Einheimische wie auch neu in die Region Gekommene aus Deutschland und anderen Ländern (beruflich wie privat Zugezogene und auch Flüchtlinge) sind zu diesem Treffen herzlich eingeladen.

Es geht darum, jeweils etwas von anderen Kulturen kennenzulernen, ungezwungen miteinander Kontakt zu haben und dabei Neues und Interessantes in angenehmer Atmosphäre zu entdecken. Dies ist für alle Teilnehmer Freude und Gewinn zugleich. Diese Begegnungen tragen auch zu einem guten, verständnisvollen und aufgeschlossenen Miteinander hier in unserer Region bei.

 

"Kulturen erleben" ist die weiterentwickelte Fortführung der Reihe "Cafe der Begegnung". Veranstalter sind wie bewährt das Freiwilligenzentrum Aktive Bürger in Zusammenarbeit mit der evang.-luth. Kirchengemeinde Lichtenfels.

In diesem zweiten Treffen werden neu in den Landkreis Gekommene aus verschiedenen Ländern Kulinarisches aus ihrer Heimat mitbringen und zum "Versuchen" anbieten. Bei guter, entspannter Stimmung wird auch ein bisschen Musik und Tanz dargeboten werden. 

Termin:   14.03.2018 von 17:00 bis 19:00 Uhr
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Evang. Gemeindehaus (Mycoiushaus), Lichtenfels, Kronacher Straße 16



Beschreibung:  

Flechtkurs Nr. 013/18 - Weidensegel / Gartenstecker-Astgabel

Grossansicht in neuem Fenster: Flechtkurs - Weidensegel / Gartenstecker-AstgabelWir flechten in eine Haselnuss-Astgabel ein Weidensegel.

Mit verschiedenfarbigen Weidenruten flechten wir ein Zäunergeflecht in die Astzwistel. Im oberen Bereich lockern wir das Flechtwerk mit freien Flechtwicklungen auf. So bekommt jedes Kunststück seine persönliche Note.

 

Maximale Teilnehmeranzahl: 8 Personen

Altersempfehlung: Erwachsene, Kinder ab 12 Jahren
Schwierigkeitsgrad: ohne Vorkenntnisse
Verpflegung: Getränke
Kursleitung: Stefanie Schreiber
Kosten: Erw. 30,- € / Kinder bis 16 Jahre 24,- €

 

Weitere Infos und Anmeldung unter:

www.flechtworkshops.de oder

bei der Tourist-Information Lichtenfels, Tel: 09571 / 795-101.

Termin:   16.03.2018 von 18:00 bis 20:00 Uhr
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Stadtschloss Lichtenfels
Stadtknechtsgasse 5
96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

Grossansicht in neuem Fenster: Zeitgemäße Chinesische MedizinZeitgemäße Chinesische Medizin

Eine wahrhaft ganzheitliche, fortschrittliche und zukunftsweisende Medizin

Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) ist tausende von Jahren alt und somit viel älter als unsere "sogenannte" Schulmedizin. Die Philosophie der TCM ist ganzheitlich, d. h. sieht den Mensch vorrangig als eine Einheit von Geist-Seele-Körper. Dr. Margraf ist Facharzt für Allgemeinmedizin und behandelt seit über 20 Jahren ausschließlich mit chinesischer pflanzlicher Arzneimitteltherapie in Verbindung mit Japanischer Akupunktur und bezieht sein schulmedizinisches Wissen und seine Erfahrung frei nach Motto "Das Beste aus zwei Welten" mit ein. Er gibt u. a. einen Einblick in Vorgehensweise, Diagnostik und Denkweise der TCM. Dazu kommen Themen wie Schmerzbehandlung, Müdigkeit, Schlafstörungen, Unruhezustände, Infekte, Autoimmunprobleme, Allergien u. a. aber auch Informationen aus der Frauenheilkunde, wie Schmerzen bei der Regel, Endometriose und Hitzewallungen. Fragen sind immer willkommen.

1 Abend, 16.03.2018
Freitag, 19:30 - 21:00 Uhr

Dr.med. Wolfgang Margraf, Facharzt für Allgemeinmedizin, Naturheilverfahren zeitgemäße Chinesische Medizin

L125
Kursgebühr: 5,00 (gültig ab 8 Teilnehmenden)
Kursgebühr: 6,00 (gültig bei 7 Teilnehmenden)
Kursgebühr: 7,00 (gültig bei 6 Teilnehmenden)
Kursgebühr: 8,00 (gültig bei 5 Teilnehmenden)

  

Anmeldung online unter www.vhs-lif.de

 

 

Termin:   16.03.2018 von 19:30 bis 21:00 Uhr
Kategorie:   Vorträge
Ort:   Ehemalige Synagoge,
Judengasse 12,
96215 Lichtenfels


Seite: 1 / 6

drucken nach oben