Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Lichtenfels  |  E-Mail: rathaus@lichtenfels.de  |  Online: http://www.lichtenfels.de

 

Schrift­größe

 
Letzte Änderung:
26.04.2018
Homepage der Firma PiWi und Partner

Veranstaltungen in Lichtenfels

vorheriger Monat Mai 2018 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31
Hier können Sie das Suchergebnis einschränken:



Termine

Seite: 1 / 2
Beschreibung:  

Der Bayern-Fanclub Leuchsental lädt ein zum 28. Leuchsenquellenfest.

 

Es ist das ideale Ziel für den Wander und Fahrradausflügler am 01. Mai - idyllisch im Wald gelegen, von Roth kommend kurz vor Mönchkröttendorf links den Berg hoch (ab hier ausgeschildert).

 

Ab 10.00 Weißwurstfrühschoppen mit Weizen vom Fass.

Ganztägig Steaks und Bratwürste, Kaffee und Kuchen.

 

Bei schlechtem Wetter Zeltbetrieb.

 

DER REINERLÖS KOMMT DER GRUNDSCHULE LEUCHSENTAL ZUGUTE!

 

Veranstaltungsort ist die Leuchsenquelle zwischen Möchkröttendorf und Lahm

 

Der Eintritt ist frei.

 

Leuchsenquellenfest

 

 

Termin:   01.05.2018 10:00 Uhr
Kategorie:   Kirchweih, Feste
Ort:   Leuchsenquelle zwischen Möchkröttendorf und Lahm



Beschreibung:  

Der Gesang- und Musikverein feiert 4 Tage lang sein 49. Leuchsentaler Heimatfest.

 

Bild6Festplatz1Der letzte Tag steht unter dem Motto „Mistelfeld begrüßt seine Gäste“.

Bereits zum Weißwurstfrühschoppen werden die ersten Radfahrer und Wanderer erwartet, die traditionell am Maifeiertag ihre Ausflüge durch den Gottesgarten am Obermain durchführen.

 

Alleinunterhalter Thomas wird bis 15.00 Uhr die Gäste auf dem Kirchplatz unterhalten.

 

LeuchsentalerNach einer kurzen Pause legt die Leuchsentaler Blasmusik unter Dirigent Norbert Brand einen Strauß bunter Melodien auf. In den vergangenen Monaten wurde viel geprobt und das neue Programm einstudiert. Bis in den späten Abend kann man den herrlichen Blick vom Festplatz zum Zunftbaum genießen.

 

Veranstaltungsort ist der Kirchplatz in Mistelfeld in der Leo-Veth-Straße 3.

 

Der Eintritt ist frei!

 

49. Leuchsentaler Heimatfest - Flyer 

 

Termin:   01.05.2018 von 10:00 bis 21:00 Uhr
Kategorie:   Musikveranstaltung
Ort:   Kirchplatz Mistelfeld, Leo-Veth-Straße 3



Beschreibung:  

Grossansicht in neuem Fenster: Der Abschied am Sterbebett - Seine Bedeutung für das weitere LebenIn der letzten Lebensphase sind sowohl der sterbende Mensch selbst wie auch wir, die ihn begleiten, in besonderer Weise gefordert.

Ein als gelungen empfundener Abschied kann zu innerem Frieden führen, ein verpasster oder verpatzter Abschied kann dagegen negative Spuren für lange Zeit hinterlassen.

 

Um die Wichtigkeit des Abschiednehmens, um seine Lebensnot-Wendigkeit geht es in diesem Vortrag.

 

Veranstaltungsort ist das evangelischen Gemeindehaus (Myconiushaus, 1. Stock, ohne Aufzug), Kronacher Str. 16, Lichtenfels.

 

Der Eintritt ist frei.

(Spenden für die regionale Hospizarbeit werden gerne angenommen.)

 

 

 

Termin:   02.05.2018 19:00 Uhr
Kategorie:   Vorträge
Ort:   Evangelisches Gemeindehaus
(Myconiushaus, 1. Stock, ohne Aufzug),
Kronacher Str. 16,
96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

Grossansicht in neuem Fenster: Viva Voce - Ein Stück des WegesDie A Capella Band kommt am Donnerstag, den 03.05.2018 um 19:30 Uhr mit ihrem brandneuen Programm „Ein Stück des Weges“ in die Martin-Luther-Kirche nach Lichtenfels.


VIVA VOCE nimmt das Reformationsjubiläum 2017 zum Anlass, das erfolgreiche Kirchenprogramm „Neue Songs in alten Mauern“ komplett zu überarbeiten und neu zu konzipieren.

Der Schwerpunkt liegt auf der Begegnung von Mensch, Raum und Musik. Die Spielorte sind weiterhin Kirchen wie auch historische Denkmäler, die seit jeher mit spirituellen Erfahrungen verknüpft sind und durch eine besondere Akustik bestechen. Der Konzertsaal wird zum „Klang-Raum“, der für die sorgfältig ausgewählten Musikstücke den entsprechenden Rahmen darstellt. Der gesamte Raum wird musikalisch zum Leben erweckt, die individuelle Akustik entfaltet ihre ganz eigene Wirkung.

Das Programm greift diese Stimmungen auf und lädt den Zuhörer zu einer Reise durch musikalische Genres und Epochen ein. Leicht und nachdenklich, heiter und gehaltvoll, geistlich und weltlich sind hier keine Gegensätze. Songs der legendären Beatles finden ebenso ihren Platz wie Gospels und Spirituals aus dem afro-amerikanischen Kulturraum; Cover-Versionen von Chart-Hits rangieren gleichberechtigt neben erfolgreichen Eigenkompositionen von VIVA VOCE. Auch wenn die „Band ohne Instrumente“ neue musikalische Wege beschreitet, bekommt der Zuhörer das, was er von VIVA VOCE erwarten darf: höchste Musikalität, grandiose Unterhaltung, professionelle Gesangskunst und eine gehörige Portion Gänsehautfeeling!

Das Programm stellt einen gewollten Gegensatz her zur großen Bühnenshow mit Lichteffekten, Choreografien und Entertainment, dem anderen Standbein der fünf fränkischen Musiker. David Lugert, Jörg Schwartzmanns, Mateusz Phouthavong, Bastian Hupfer und Heiko Benjes stammen aus der geistlichen Chorknaben-Tradition des Windsbacher Knabenchores. Bei der Erarbeitung dieses Programmes kehren sie erstmals ganz bewusst zu ihren Wurzeln zurück. In über 15 Jahren als VIVA VOCE haben sich die Sänger frei geschwommen und sich als eigenständige Musiker etabliert.

Der selbst geschaffene Musikstil „Vox-Pop“ ist inzwischen in der A Cappella Szene legendär. Die Zeit ist gekommen um mit der nötigen Distanz und gesundem Selbstbewusstsein Rückschau zu halten und die fundierte Ausbildung in ihrer Gänze auf der Bühne zu präsentieren. Das macht VIVA VOCE keiner nach!

 



Einlass: 18:30 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr


Tickets:

online ausdrucken

bei reservix, bei eventim, bei okticket

 

Infos: www.agentur-streckenbach.de / Tel.: 09562-7844025

Termin:   03.05.2018 19:30 Uhr
Kategorie:   Konzerte allgemein
Ort:   Martin-Luther-Kirche,
Kronacher Str. 16,
96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

Grossansicht in neuem Fenster: CHWRückblick auf den CHW-Sommer 2017 –
Vorschau auf den CHW-Sommer 2018

Mit einem Kurzvortrag über die Geschichte der Dr.-Roßbach-Schule in Lichtenfels und ihren Namensgeber Gustav Roßbach

 

Referent: Prof. Dr. Günter Dippold, Lichtenfels

Bilder: Christian Klose, Weismain

 

Das Colloquium Historicum Wirsbergense e.V., kurz CHW, 1924 in Wirsberg gegründet, gehört mit fast 1700 Mitgliedern zu den großen fränkischen Geschichtsvereinen. An über 30 Orten veranstaltet das CHW alljährlich rund 100 Vorträge und Exkursionen. Ferner bringt das CHW interessante Schriften zur fränkischen Geschichte heraus.

„Colloquium“ bedeutet Gespräch, und so will das CHW das Gespräch zwischen allen fördern, denen die regionale Geschichte etwas bedeutet.

Die Veranstaltungen des CHW sind öffentlich. Alle Geschichtsinteressierten, nicht nur die Mitglieder des CHW, sind herzlich willkommen. 

Termin:   04.05.2018 19:00 Uhr
Kategorie:   Vorträge
Ort:   Dr.-Roßbach-Schule,
Kronacher Straße 10,
96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

Flechtkurs Nr. 023/18 - Brot-/ Obstkörbchen in Schanzentechnik

Grossansicht in neuem Fenster: Flechtkurs - Brot-/ Obstkörbchen in SchanzentechnikIn diesem Kurs lernen Sie die Herstellung eines Rahmenkorbes aus ungeschälter Weide in Form einer flachen Schale, welche als Brot- oder Obstkörbchen dienen kann.

Diese in vielen Ländern verbreitete Technik wird mit verschiedenen Namen bezeichnet: Schanzen, Schwingen, Reifen- oder Rahmenkörbe - geflochten aus dem jeweils vor Ort vorhandenen Material.

 

Maximale Teilnehmeranzahl:8 Personen

Altersempfehlung: Erwachsene
Schwierigkeitsgrad: leicht
Verpflegung: Essen und Getränke
Kursleitung: Elke Hegmann
Kosten: Erw. 120,- €

 

Weitere Infos und Anmeldung unter:

www.flechtworkshops.de oder

bei der Tourist-Information Lichtenfels, Tel: 09571 / 795-101.

Termin:   05.05.2018 von 09:30 bis 17:30 Uhr
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Stadtschloss Lichtenfels
Stadtknechtsgasse 5
96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

„ . . . BRIDER SENNEN MIR GEWESEN . . . ?“

musikalische Gedanken zu einer jüdisch-fränkischen Nachbarschaft in Vergangenheit und Gegenwart

mit dem Ensemble INTERMUSICA-lisch

Grossansicht in neuem Fenster: INTERMUSICA-lisch - BRIDER SENNEN MIR GEWESENBis zum Anbruch des Dritten Reiches lebten sie Haus an Haus, in der Nachbarschaft, im gleichen Ort. Die Kinder spielten zusammen, besuchten gemeinsam in die Schule – aber einmal in der Woche gingen die einen in die Synagoge, die anderen in die Kirche.

Wie mögen sie sich gegenseitig wahrgenommen haben: die andere Kultur, die anderen Rituale?

In vielen Dorfgemeinschaften Frankens lebten zahlreiche Juden. Und wer über die dortigen jüdischen Friedhöfe geht und die Inschriften auf den Grabsteinen studiert, wird entdecken, dass auch Ehen mit Christen geschlossen wurden. Wie mag da die Hochzeit gefeiert worden sein: christlich oder jüdisch? Und wie hat die Musik dazu geklungen: fränkisch oder jiddisch? Eine interessante Frage und Vorstellung, der wir nachgehen wollen.

Von Themen wie Geburt und Tod, Liebeserleben, Feste und Alltag wollen wir die dazugehörige Musik einander gegenüberstellen und dabei bewusst Kontraste wie auch Gemeinsamkeiten aufspüren. Ein faszinierendes Spektrum tut sich dabei auf mit musikalischen Perlen – auf beiden Seiten!

Und ganz spannend wird es bei dem Experiment, ob es da auch so etwas wie ein „Cross over“ geben kann . . . ?!

Einlass: 16:30 Uhr
Eintritt: 10,- €

Karten sind an der Abendkasse erhältlich.
(Vorbestellungen möglich: Kneipp-Verein Lichtenfels, Pia Dück, Tel: 09571 / 6398)

 

 

 

 

Termin:   05.05.2018 17:00 Uhr
Kategorie:   Konzerte allgemein
Ort:   Ehemalige Synagoge Lichtenfels
Judengasse 12
96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

Flechtkurs Nr. 024/18 - Himmelsstürmer

Grossansicht in neuem Fenster: Flechtkurs - Himmelsstürmer

Mit wenig Aufwand ein imposantes Ergebnis erzielen. Das schaffen Sie zweifelsohne in diesem Kurs.

Die dekorativen Stäbe für den Garten flechten Sie in einer speziellen Variation der Rasseltechnik.

Die verflochtene Weide windet sich um einen Haselstecken dem Himmel entgegen.

Die Stäbe können zwei Meter und länger sein.

 

 

 

 

Maximale Teilnehmeranzahl: 8 Personen

Altersempfehlung: Erwachsene
Schwierigkeitsgrad: ohne Vorkenntnisse
Verpflegung: Getränke
Kursleitung: Carsten Baier
Kosten: Erw. 30,- €

 

Weitere Infos und Anmeldung unter:

www.flechtworkshops.de oder

bei der Tourist-Information Lichtenfels, Tel: 09571 / 795-101.

Termin:   06.05.2018 von 10:00 bis 12:00 Uhr
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Stadtschloss Lichtenfels
Stadtknechtsgasse 5
96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

Grossansicht in neuem Fenster: Typisch Fränkisch - Fisch vom ObermainTypisch Fränkisch - Fisch vom Obermain

Landschaft, Handwerk und Genuss - Erlebnistouren zu Land und Leuten

 

Frischer Fisch ist aus der oberfränkischen Küche nicht wegzudenken. Nicht selten stammt dieser aus einer regionalen Fischzucht, die ein wichtiger Teil unserer Kulturlandschaft sind. Eine gemütliche Wanderung von Schney nach Seehof gibt einen Eindruck von der naturnahen Teichlandschaft – einst zur Fischzucht künstlich angelegt, beheimaten sie heute oft schützenswerte und bedrohte Tierarten.

Bei einem Picknick im Fischgarten der Fischzucht Seehof lässt sich die eine oder andere Fischspezialität probieren! Zuvor erfahren Sie bei einer Führung von der Familie Krappmann mehr über die fränkische Fischzucht – von der Erbrütung über die traditionelle Aufzucht bis zur anschließenden Veredelung in der eigenen Räucherei.

 

Treffpunkt: Franken-Akademie Schloss Schney, Schloßplatz 8, 96215 Lichtenfels(GPS: 50.164210, 11.075612)

Dauer: ca. 4-5 Stunden

Strecke: ca. 9 km

Referenten: Herr Krappmann (Fischzucht Seehof)

Wanderbegleitung: Christiane Acker

Verpflegung: Fischspezialitäten und Wasser

 

 

Kontakt: 09571 18-467

Karten: 28,50 €, mind. 3 Tage vor Tourenbeginn online bei der VHS des Landkreis Lichtenfels buchen

Veranstalter: Tourismusregion Obermain-Jura

Website: https://vhs-lif.de/

Termin:   06.05.2018 13:00 Uhr
Kategorie:   Führungen
Ort:   Treffpunkt:
Franken-Akademie Schloss Schney,
Schloßplatz 8,
96215 Lichtenfels
(GPS: 50.164210, 11.075612)



Termin:   07.05.2018 von 08:00 bis 16:00 Uhr
Kategorie:   Märkte
Ort:   Innenstadt Lichtenfels



Beschreibung:  

Grossansicht in neuem Fenster: Theater Schloss Maßbach

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
  
Der Kulturring Lichtenfels e. V. präsentiert:

Supergute Tage 

Schauspiel von Simon Stephens nach dem Roman von Mark Haddon
Deutsch von Barbara Christ
Grossansicht in neuem Fenster: Supergute Tage»Supergute Tage...« erzählt warmherzig und humorvoll von komplizierten modernen Familienverhältnissen, die wie in einem Krimi entschlüsselt werden müssen.

Christopher Boone ist fünfzehn Jahre, drei Monate und zwei Tage alt. Er kennt alle Länder und deren Hauptstädte sowie sämtliche Primzahlen bis 7507. Er liebt die Farbe Rot, hasst hingegen Gelb und Braun. Unordnung, Überraschungen und fremde Menschen versetzen ihn in Panik, denn Christopher leidet an einer Form von Autismus. Als aber der Nachbarshund Wellington tot im Garten liegt, erstochen mit einer Mistgabel, beginnt Christopher aus seiner fest gefügten, kleinen Umgebung auszubrechen. Zwangsläufig führt ihn seine Detektivarbeit nun in neue Situationen, die anderen völlig normal erscheinen, für Christopher hingegen fremd und bedrohlich sind. Er stellt fest, dass der Mord an Wellington lediglich das erste einer ganzen Reihe von Geheimnissen ist.

 

»Am Anfang steckt eine Mistgabel in einem toten Pudel. Am Ende wird der Fall gelöst. So anders, wie der vermeintliche Täter ist. Zum Brüllen komisch und zum Staunen anders... Für Junggebliebene und für Menschen, die sich noch wundern wollen.« (Christian Schidlowsky)

Der Eintritt beträgt 9,- €

(Für Mitglieder ist der Eintritt frei)

Infos über den Veranstalter http://www.kulturring-lichtenfels.de/ 



Termin:   07.05.2018 19:30 Uhr
Kategorie:   Theater
Ort:   Stadthalle Lichtenfels



Beschreibung:  

Livemusik im Dümpfelschöpfer

Biergarteneröffnung mit den "Orange Shaker's"

(im Biergarten)

 

 

 

Termin:   09.05.2018 von 19:00 bis 23:00 Uhr
Kategorie:   Musikveranstaltung
Ort:   Gaststätte "Zum Dümpfelschöpfer"
Marktplatz 40
96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

Sonderausstellung mit Bildern von Erich Kliemann (1926 – 2018) aus Marktgraitz im Stadtmuseum Lichtenfels

Ausstellung und Verkauf von 24 Werken zugunsten der Stiftung für krebskranke Kinder Coburg

Grossansicht in neuem Fenster: Sonderausstellung mit Bildern von Erich Kliemann

Vernissage:
Freitag, 11. Mai 2018 um 18.30 Uhr

 

Dauer der Sonderausstellung:
11. Mai 2018 bis 25. Mai 2018

Öffnungszeiten: 
Dienstag, Donnerstag und Sonntag: 14:00 bis 17:00 Uhr

 

Die Bilder des Heimatmalers sind eine Reise durch die Jahrzehnte und sein Leben. Segelboote am Chiemsee, der Weg in den Alpen zur Coburger Hütte oder Fichten in der Nähe vom Nordkap. Aber auch Motive aus der Region, wie der Staffelberg, die Gabsweiher bei Michelau, Vierzehnheiligen und Kloster Banz. Dazu floristische Malereien.

 

 

Termin:   11.05.2018 – 25.05.2018
Kategorie:   Ausstellungen
Ort:   Stadtmuseum Lichtenfels
Bamberger Str. 3a
96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

Flechtkurs Nr. 025/18 - Astgabelschale oder Astgabel zum Stecken

Grossansicht in neuem Fenster: Flechtkurs - Astgabelschale oder Astgabel zum SteckenWählen Sie zunächst Ihr persönliches Kursobjekt: eine Astgabel als nützliche Schale oder als dekorativer Gartenstecker.

Wir flechten mit ungeschälten Weiden in verschiedenen Farbtönen in der einfachen Zäunertechnik. Durch individuelle Formgebung, die sich beim Flechten ergibt und die Wahl der Farben der Weiden verleiht Jede(r) seinem Werk ein besonderes Erscheinungsbild und macht es so unverwechselbar. Das natürliche Wachstum der Astgabeln bildet den Rahmen.
Die Kursleiterin achtet während der Ernte in der Natur auf harmonische, schöne Formen und bietet Ihnen so einen schöpferisch anregenden Materialfundus.

 

Maximale Teilnehmeranzahl:10 Personen

Altersempfehlung: Erwachsene, Jugendliche ab 15 Jahren

Schwierigkeitsgrad: ohne Vorkenntnisse

Verpflegung: Getränke

Kursleitung: Elisabeth Kaaf

Kosten: Erw. 50,- € / Kinder bis 16 Jahre 40,- €

 

Weitere Infos und Anmeldung unter:

www.flechtworkshops.de oder

bei der Tourist-Information Lichtenfels, Tel: 09571 / 795-101.

Termin:   11.05.2018 von 17:00 bis 21:00 Uhr
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Stadtschloss Lichtenfels
Stadtknechtsgasse 5
96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

Sonderausstellung mit Bildern von Erich Kliemann (1926 – 2018) aus Marktgraitz im Stadtmuseum Lichtenfels

Ausstellung und Verkauf von 24 Werken zugunsten der Stiftung für krebskranke Kinder Coburg

Grossansicht in neuem Fenster: Sonderausstellung mit Bildern von Erich Kliemann

Vernissage:
Freitag, 11. Mai 2018 um 18.30 Uhr

 

Dauer der Sonderausstellung:
11. Mai 2018 bis 25. Mai 2018

Öffnungszeiten: 
Dienstag, Donnerstag und Sonntag: 14:00 bis 17:00 Uhr

 

Die Bilder des Heimatmalers sind eine Reise durch die Jahrzehnte und sein Leben. Segelboote am Chiemsee, der Weg in den Alpen zur Coburger Hütte oder Fichten in der Nähe vom Nordkap. Aber auch Motive aus der Region, wie der Staffelberg, die Gabsweiher bei Michelau, Vierzehnheiligen und Kloster Banz. Dazu floristische Malereien.

 

 

Termin:   11.05.2018 18:30 Uhr
Kategorie:   Ausstellungen
Ort:   Stadtmuseum Lichtenfels
Bamberger Str. 3a
96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

Grossansicht in neuem Fenster: Sybille Friz & Herr husBand - Das hört die Frau von heute!Konzert zum Muttertag:

Sybille Friz & Herr husBand

"Das hört die Frau von heute!"

Am Sonntag, 13. Mai 2018 um 17:00 Uhr präsentieren Sibylle Friz & Herr husBand zum Muttertag ihr Programm "Das hört die Frau von heute!" in der ehemaligen Synagoge in Lichtenfels.

 

Ursprünglich konzipiert als Schwäbisch-Fränkisches Ehepaar spielen Sibylle Friz (meist am Cello, manchmal an der Flöte) und Wolfgang Rieß (am Elektrobass) nun Unterhaltungsmusik aus aller Welt von italienischem Barock über brasilianische Bossa bis zur Hersbrucker Polka.

Auf ihren zwei Tiefsaitern erklingen Altbekanntes und Neukomponiertes in ungewohnt vertrauter Weise.

Auch um die passende Moderation nicht verlegen, führen die beiden souverän durch das Muttertagskonzert.

Schnittig-Rassig-Elegant!

 

 

Karten im Vorverkauf gibt es für 15,- € bei der Tourist-Info Lichtenfels,

Marktplatz 10, 96215 Lichtenfels, Tel.: 09571 / 795-101.
(Abendkasse 17,- €)
Eintrittspreis inklusive einer kleinen Überraschung!

 

Termin:   13.05.2018 17:00 Uhr
Kategorie:   Konzerte allgemein
Ort:   Ehemalige Synagoge
Judengasse 12
96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

Flechtkurs Nr. 026/18 - Hängelichter in Rasseltechnik

Grossansicht in neuem Fenster: Hängelicht in Rassetechnik

Das Licht einer Kerze tanzt an der Wand.

Schöne Muster entstehen durch das Geflecht und erleuchten laue Sommerabende.

Die Hängelichter werden in Rasseltechnik geflochten, oft als „Glockengeflecht" bezeichnet.

Eine Hilfskonstruktion unterstützt die Arbeit.

Je nach Motivation halten Sie am Ende mehrere der Kunstwerke in der Hand.

 

Maximale Teilnehmeranzahl: 10 Personen

Altersempfehlung: Erwachsene, Jugendliche ab 15 Jahren

Schwierigkeitsgrad: ohne Vorkenntnisse

Verpflegung: Getränke

Kursleitung: Elisabeth Kaaf

Kosten: Erw. 30,- € / Kinder bis 16 Jahre 24,- € 

 

Weitere Infos und Anmeldung unter:

www.flechtworkshops.de oder

bei der Tourist-Information Lichtenfels, Tel: 09571 / 795-101.

Termin:   13.05.2018 von 17:00 bis 19:00 Uhr
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Stadtschloss Lichtenfels
Stadtknechtsgasse 5
96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

Flechtkurs Nr. 027/18 - Weidendekorationszaun

Grossansicht in neuem Fenster: WeidendekorationszaunWir flechten auf einer liegenden Astgabel einen kleinen Zaun aus frisch geschnittenen, mehrfarbigen Weiden, die von den Weidenfeldern des Kursleiters stammen.


Dieser kleine dekorative Flechtzaun hat vielfältige Einsatzmöglichkeiten: Er schmückt die Fensterbank oder das Fenster, eignet sich als Utensil für die Weihnachtskrippe oder inspiriert Kinder als Spielzeugzaun für den Miniatur-Bauernhof. 

 

  

Maximale Teilnehmeranzahl: 8 Personen

Altersempfehlung: Erwachsene, Kinder ab 9 Jahren, Kinder ab 6 Jahren in Begleitung

Schwierigkeitsgrad: ohne Vorkenntnisse

Verpflegung: Getränke

Kursleitung: Heinrich Geßlein

Kosten: Erw. 22,- € / Kinder bis 16 Jahre 17,- €

 

Weitere Infos und Anmeldung unter:

www.flechtworkshops.de oder

bei der Tourist-Information Lichtenfels, Tel: 09571 / 795-101.

Termin:   17.05.2018 von 14:00 bis 15:00 Uhr
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Stadtschloss Lichtenfels
Stadtknechtsgasse 5
96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

Tour in den Feierabend

Von Lichtenfels führt die Radtour auf wenig befahrenen Straßen und Wege in das Umland von Lichtenfels zu einer gemütlichen Einkehr.
Gestärkt geht es wieder zum Ausgangspunkt zurück.

 

Strecke: 20 bis 30 km / meist eben
Treffpunkt: 18:30 Uhr / Tourist-Information Lichtenfels 
Geeignet für:  Alltagsradler
Tourenleitung:

Max Rother, Tel.: 0151/14728793

Kosten:      entfallen
Termin:   17.05.2018 18:30 Uhr
Kategorie:   Ausflüge, Wanderungen
Ort:   Treffpunkt:
Tourist-Information Lichtenfels,
Marktplatz 10



Beschreibung:  

Beachsoccer Cup Isling 2018

Grossansicht in neuem Fenster: Beachsoccer Cup Isling 2018 - 1
Grossansicht in neuem Fenster: Beachsoccer Cup Isling 2018 - 2

Wir heißen euch herzlich Willkommen bei der SpVgg Isling und unserem beliebten Beachsoccer-Cup!

Gerne begrüßen wir euch bei uns im schönen Gold- und Beachsoccer-Dorf Isling!

 

Im Kreise unserer großen Beachsoccer-Familie werden wir euch vom 18.05.18 bis zum 21.05.18 wieder in einem tollen und einzigartigen Ambiente den Pfingst-Beachsoccer-Cup präsentieren - eine Mischung aus spaßigem Sportevent, stimmungsvollen Abendveranstaltungen und natürlich jeder Menge Spaß und guter Laune in familiärer und freundschaftlicher Atmosphäre.

 

Wie in Isling üblich und bekannt, werden wir dabei natürlich auch wieder bestens für eure Verpflegung

und euer leibliches Wohl sorgen (inkl. Barbetrieb, südländischer Cocktailbar + umfangreichen Frühstücksbuffet). Selbstverständlich werden auch die beliebte Zuschauertribüne für mehrere hundert

begeisterte Stimmungsmacher und auch der Campingplatz ebenfalls wieder mit dabei sein!

 

Ursprünglich aus Südamerika stammend, hat sich Beachsoccer durch seine spektakulären Aktionen und faszinierenden Spielszenen in den letzten Jahren auch in Europa und Deutschland zu einer absoluten Fun-

und Trendsportart entwickelt. Die Startplätze in Isling sind dabei inzwischen nicht nur sehr beliebt, sondern

vor allem auch äußerst begehrt.

 

Also merkt euch das Pfingst-Wochenende unbedingt schon mal vor, denn dann wird wieder ein Mix von südamerikanischem Ballzauber, sportlichem Turnierwettbewerb sowie fröhlicher und gemeinsamer Ausgelassenheit in der Beachsoccer-Hochburg Isling herrschen!

 

Wir freuen uns auf euch!

 

Eure SpVgg Isling!


Das Programm:


Freitag, 18.05.2018

19:00 Uhr: Auslosung der Damen und Herrengruppen

20:00 Uhr bis 21:30 Uhr: Happy Hour in der Bar

21:00 Uhr: große Beachsoccer Eröffnungsparty mit " DJ's Project Twin feat. MetriX & RisE"

Als Newcomer der DJ-Szene kann man sie mittlerweile eigentlich schon fast nicht mehr bezeichnen! Nachdem sie letztes Jahr die große Eröffnungsfeier schon sprichwörtlich "zum Beben" brachten, werden euch Project Twin auch 2018 wieder gehörig ins Schwitzen bringen!  

An ihrer Seite werden zudem niemand geringeres als Metrix & Rise stehen - bestens bekannt von verschiedenen Session's, Kitsch, Dreefs, Holi-Festival etc.!

 

Mit dem besten Mix aus Rock, Dance, House und natürlich auch den aktuellen Charts ist für jeden etwas dabei!

Samstag, 19.05.2018

ab 08:00 Uhr Frühstücksbuffet

12:00 Uhr: Beginn Gruppenspiele Herrren

21:00 Uhr: nach ihren großartigen, bei allen Besuchern sicherlich unvergesslichen Auftritten in den letzten Jahren ist es einfach ein Muss: "Barbed Wire"

Die Band, die im Moment sicherlich die spektakulärste und aufwendigste Show im Cover-Business zeigt, hat viele Überraschungen für euch im Gepäck und setzt im multimedialen Coverbusiness Maßstäbe. Für die energiegeladene Rock-Show werden Laser, Plasma-Bildschirme, Pyrotechnik, Feuerelemente, Beamer und vieles mehr eingesetzt!

www.barbedwire.de

Barbed Wire macht aus jeder Veranstaltung eine riesen Party und bietet eine energiegeladene Rock-Show, die unvergleichbar ist. Die Musiker schaffen es, vom ersten bis zum letzten Lied das Publikum mitzureißen und zu begeistern. Lasst euch die im Jahr 2014 mit dem Fachmedienpreis als „Beste und erfolgreichste Showband Deutschlands“ ausgezeichnete Band nicht entgehen! 

Sonntag, 20.05.2018

ab 08:00 Uhr Frühstücksbuffet

ab 10:00 Uhr Spieltag der Damen- und Herrenmannschaften

21:00 Uhr: Spitzer als ihr denkt - die Premiere der "Stoapfälzer Spitzbuam" bei unserem Bayerischen Abend!

Mit zünftig, urigem Alpensound beginnt jeder Abend bei den Stoapfälzer Spitzbuam. Knackig, fetzig und energiegeladen machen sie dann über Rock und Pop der 90er weiter bis zu den angesagtesten Chart-Hits von heute!

Durch virtuose Solostücke und irrwitzige Showeinlagen wird der Sonntagabend mit ihnen zum Spektakel für jede Altersgruppe! Egal wo die Stoapfälzer Spitzbuam eine Bühne betreten: sie sorgen mit Spitzen-Programm und Spitzen-Sound für Spitzen-Stimmung! Unser Zelt wird an diesem Abend (mit Bierzeltgarnituren) voll bestuhlt sein.   

www.stoapfaelzer-spitzbuam.de



Montag, 21.05.2018

ab 08:00 Uhr Frühstücksbuffet

ab 10:00 Uhr Spieltag der Damen- und Herrenmannschaften mit den Finalspielen

ca. 18:30 Uhr Siegerehrung

anschließend Ausklang in der Bar

 

 

Termin:   18.05.2018 – 21.05.2018
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   SpVgg Isling e.V. - Beachsoccer
Mönchkröttendorfer Str. 35
96215 Lichtenfels-Isling


Seite: 1 / 2

drucken nach oben