Einkaufsbummel ohne Test und Essen gehen in Lichtenfels wieder möglich

Dank der stabilen Inzidenzlage hat auch in Lichtenfels wieder Gastronomie und Geschäftswelt geöffnet und man kann dort ohne Test einkaufen und auch im Innenbereich wieder Speisen und Getränke genießen. Unterstützen Sie nach den langen pandemiebedingten Schließungen den örtlichen Handel und die Gastronomie vor Ort. Denn der lokale stationäre Handel trägt maßgeblich zur Funktionsvielfalt und Attraktivität der Stadt bei – diese gilt es zu erhalten.

 

Bürgermeister Andreas Hügerich zur neu erlangten Freiheit für Gastronomie und Handel: „Ich freue mich sehr, dass die aktuellen Inzidenzen normales Einkaufen ohne Test und Gastronomie wieder ermöglichen. Bitte unterstützen Sie deshalb die Einzelhändler und die örtlichen Gastronomen und Dienstleister – ganz nach dem Motto `Hier bin ich daheim, hier kauf ich ein‘.“ Citymanager Steffen Hofmann: „Ich hoffe, dass viele Lichtenfelserinnen und Lichtenfelser die Einkaufs- und Gastronomieangebote in Lichtenfels nutzen und so einen Beitrag für ein lebendiges Lichtenfels leisten.“

 

Da die Fläche unter dem breiten Torbogen am unteren Tor aktuell gastronomisch genutzt wird, bittet die Stadtverwaltung darum, die kleinere Passage am unteren Tor als Durchgang zu nutzen. Alle Radfahrer werden gebeten, dort abzusteigen das Rad durch die Passage hindurch zu schieben.

 

zurück drucken nach oben