Gute Gründe für unser Lichtenfels

Stiftung_Kind

 

  

  • Ich kann dauerhaft Projekte in Lichtenfels zur Förderung des Gemeinwohls unterstützen.
  • Ich kann mit einer Zustiftung ein persönliches Zeichen setzen - für mich selbst, für meinen Lebenspartner, für die Stadt Lichtenfels.
  • Ich kann etwas von dem weitergeben, was ich selbst im Leben erhalten habe, und übernehme gesellschaftliche Verantwortung.
  • Ich kann meine Zuwendungen an die „Stiftung unser Lichtenfels“ steuerlich geltend machen.
  • Ich kann anonym oder öffentlich stiften und damit etwas ewig Wirkendes.

 

 

  


 

Stiftungsbild_Aussichtsturm

Chancen für unser Lichtenfels

Die „Stiftung unser Lichtenfels“ ist unter anderem auf folgenden Gebieten zum Wohle der Bevölkerung tätig: • des öffentlichen Gesundheitswesens• der Jugendhilfe• der Altenhilfe• von Kunst und Kultur• des Denkmalschutzes und der Denkmalpflege• der Bildung und Ausbildung• des Naturschutzes und der Lan …mehr
Stiftung_Kind

Gute Gründe für unser Lichtenfels

   Ich kann dauerhaft Projekte in Lichtenfels zur Förderung des Gemeinwohls unterstützen.Ich kann mit einer Zustiftung ein persönliches Zeichen setzen - für mich selbst, für meinen Lebenspartner, für die Stadt Lichtenfels.Ich kann etwas von dem weitergeben, was ich selbst im Leben erhalten habe, und …mehr
Radfahrer_rund

Zuwendungsmöglichkeiten und steuerliche Vorteile

Spenden: Spenden werden unmittelbar für die Zweckverwirklichung der Stiftung verwendet. Bis zu 20 % des Gesamtbetrages der Einkünfte sind als Sonderausgaben jährlich abzugsfähig. Zustiftungen zu Lebzeiten: Ihre Zustiftung erhöht das Stiftungsvermögen. Aus den Erträgen der Vermögensanlage werden die  …mehr
Stiftung_Synagoge

Ihre Unterstützung für unser Lichtenfels

 Wenn auch Sie sich als Stifter für die „Stiftung unser Lichtenfels“ engagieren möchten, wenden Sie sich bitte an die Stadtverwaltung Lichtenfels oder an den Stiftungsexperten der Sparkasse Coburg - Lichtenfels, der ausführliches Informationsmaterial für Sie bereithält.Selbstverständlich nimmt die „ …mehr

drucken nach oben