Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Lichtenfels  |  E-Mail: rathaus@lichtenfels.de  |  Online: https://www.lichtenfels.de

Termine im Veranstaltungskalender der Stadt Lichtenfels

 

Unter dem hier übergeordneten Menüpunkt "Veranstaltungen" wird der Kalender der Stadthalle mit sämtlichen Veranstaltungen der Stadthalle aufgeführt.

 

Wenn Sie darüber hinaus die Veranstaltungen der gesamten Stadt mit den hier ausgewählten Veranstaltungen auch aus der Stadthalle sehen wollen, folgen Sie bitte dem weiterführenden Link am Ende dieser Seite.

 

Veranstaltungskalender der Stadthalle ausschließlich mit Veranstaltungen für den Gesamtkalender

vorheriger Monat Oktober 2018 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31
Hier können Sie das Suchergebnis einschränken:



Die aktuellsten Termine

Beschreibung:  

Michl Müller

Müller... nicht Shakespeare!

Michl Müller geht mit seinem neuen Programm „Müller…nicht Shakespeare!“ ab Oktober 2017 auf Tour. Scharfsinnig nimmt Michl Aktuelles aus Politik oder Gesellschaft aufs Korn, dabei ist der Humor des  fränkischen Kabarettisten gewohnt lebensnah und authentisch. Der selbsternannte „Dreggsagg“ (Fränkisch für „Schelm“) aus Bad Kissingen spricht alles an, für ihn gibt es keine Tabus. Michls Kabarettprogramm ist packend und mitreißend bei seiner Reise durch den alltäglichen Wahnsinn unserer Zeit. Mit seinem fränkischen Dialekt und seinem spitzbübischen Charme hat er dabei das Publikum schnell auf seiner Seite. Nach einem Abend mit dem energiegeladenen Michl Müller möchte man ihm am liebsten mit Shakespeares Worten zurufen „Gut gebrüllt Löwe“! 

 

„Nichts und Niemand aus Politik, Boulevard und Gesellschaft ist vor seinem erfrischend respektlosen Mundwerk sicher, wenn er pointenreich auf Reise geht. Sage und schreibe dreieinhalb Stunden (…) beherrscht der energiegeladene Komiker Bühne, Saal und Publikum, das aus dem Lachen gar nicht mehr herauskommt.“ Main-Post

 

Karten im Vorverkauf gibt es über:
www.adticket.de
www.eventim.de
www.printyourticket.de

Termin:   02.11.2018 20:00 Uhr
Kategorie:   Kabarett
Ort:   Stadthalle Lichtenfels
Schützenplatz 10
96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

BARCLAY JAMES HARVEST

feat. Les Holroyd

Retrospective - 50th Anniversary Tour 2018

Samstag, 3.11.18, 20 Uhr, Stadthalle, Lichtenfels

Grossansicht in neuem Fenster: Barclay James Harvest - BJH f LH 2018 live1 (c) Sabine Holroyd

Am Sa.. 3.11.2018 wird die britische Kult Gruppe „Barclay James Harvest“ ab 20 Uhr, in der Stadthalle, Lichtenfels, ein ganz besonderes Konzert mit ihren Fans feiern. Les Holroyd, original Gründungsmitglied und Frontmann der Kult Gruppe gab stolz bekannt, dass sich die Band zu ihrer 50th Anniversary Jubiläumstour, mit dem deutschen Ausnahme Schlagzeuger Ralf Gustke (Gianna Nanninni, Nena, Söhne Mannheims, Xavier Naidoo, Edo Zanki u.a.) verstärkt hat.

 

Für die Fans wird es ein lange ersehntes Widersehen geben, denn zuletzt war „Barclay“ am 12.6.1993, vor über 5000 Zuschauern in Lichtenfels, live zu erleben. Les Holroyd meint: „wir sind sicher in Ralf Gustke einen fantastischen Drummer gefunden zu haben, der frische Energie in die Band und auf Tour bringt. Wir freuen uns sehr auf die spannende gemeinsame Zeit die nun vor uns liegt." Auch der 54-Jährige Ralf Gustke sagt: "Ich fühle mich zutiefst geehrt und bin sehr glücklich darüber, in der Lage zu sein, auf so einem Niveau Schlagzeug spielen zu können. Ich bin mit der Musik von „Barclay James Harvest“ aufgewachsen und ich habe die Band immer geliebt."

 

Vor 50 Jahren startete „Barclay James Harvest“ ihre musikalische Reise rund um den Globus. Die Band wurde zum Garanten für für bestes Live Entertainment, sowie als beständige Hitlieferanten. „Life is for Living“, „Child of the Universe“, Hymn“, „Mockingbyrd“, „Berlin“ u.v.a., sind der Stoff, aus dem romantische Progressiv Rock Hymnen von Weltruhm gestrickt sind.

 

Ihre erste Single „Early Morning“ brachten Barclay James Harvest im Frühjahr 1968 heraus. Der erste Plattenvertrag entstand 1969 mit „Brother Thrush“. Schon damals war man in der Band nicht gewillt andere Bands zu kopieren, sondern eigene Wege einzuschlagen. 1974 zeigten sich erste große Erfolge mit dem Album „Everyone is Everybody Else“, und den ersten Headliner Tourneen in Europa und USA. 1977 sollte das bis dahin beste Jahr für „Barclay“ mit dem Album „Gone to Earth“ werden. Die Single „Hymn“ erzielte Top Chartplazierungen. „Eyes of the Universe“ mit „Life is for Living“ folgte, welches zum weltweiten Durchbruch in die Riege der Superbands führte. Auf der anschließenden ausverkauften Welttour gaben „Barclay James Harvest“ 1989 ein historisches Gratis-Konzert vor dem Berliner Reichstagsgebäude, vor über 275.000 Fans auf beiden Seiten der damaligen Mauer. Die Folgealben „Turn of the Tide“ sowie „Berlin – A Concert for the People” erreichten bis dahin ungeahnte Millionenauflagen.

 

Das aktuelle BJH Lineup ist: Les Holroyd, (voc, bass), Mike Byro-Hehir (lead/acc. git, voc.), Colin Brown (keyboards, acc. git., voc.), Steve Butler (keyboards, acc. git.), Ralf Gustke (percussion, drums).

 

Ihr musikalisches Markenzeichen hat sich “Barclay James Harvest” bis heute erhalten. Und zum Glück steht der Band noch immer das Gründungsmitglied, Sänger und Bassist Les Holroyd vor, der mit seiner unverwechselbaren Stimme den Sound der Gruppe noch immer prägt. „Barclay James Harvest“ ist ein Pflichttermin für jeden Prog-Rock-Fan. Prädikat „Top Konzerthighlight“.

 

Einlass: 19:00 Uhr, Beginn 20:00 Uhr.

 

Karten an allen bek. VVK Stellen sowie unter www.frankissimo.com

 



Vorverkauf über adticket.de:

https://www.adticket.de/BARCLAY-JAMES-HARVEST-Retrospective-%E2%80%93-50th-Anniversary-Tour-2018/Lichtenfels-Stadthalle-Lichtenfels/03-11-2018_20-00.html

 

und bei der Tourist-Information Lichtenfels, Marktplatz 10, 96215 Lichtenfels, Tel: 09571 / 795-101.

Ticketpreise:

von 44,50 EUR bis 54,00 EUR

Bei freier Platzwahl: Rollstuhlfahrer bezahlt den Normalpreis, Begleitperson erhält freien Eintritt ohne separate Karte. Nachweis wird am Einlass kontrolliert.

Termin:   03.11.2018 20:00 Uhr
Kategorie:   Konzerte allgemein
Ort:   Stadthalle Lichtenfels,
Schützenplatz 10
96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

Grossansicht in neuem Fenster: Lichtenfelser Fight NightLichtenfelser Fight Night

10. November 2018 - Stadthalle Lichtenfels
Einlass: 17.30 Uhr - Beginn 19.00 Uhr

 

Unsere Fight Night in Lichtenfels wächst und wird größer von Jahr zu Jahr.

Mit der Hilfe unserer Sponsoren wird es uns ermöglicht auch internationale Kämpfe zu uns in die Korbstadt zu holen.

 

Wir sind jetzt Kult!

 

Danke an unser Team, Fans, Freunde u. Sponsoren.

 

Natürlich zeigt es uns, dass alles richtig gemacht wurde.

Nicht nur in Lichtenfels hat unserer Veranstaltung einen guten Namen. Auch Kämpfer aus ganz Europa kommen immer wieder gerne zu unserem Event.

 

Thomas Hümmer wird in diesem Jahr gegen den Kickboxprofi Akram Mrad aus Frankreich um den Profi Europa Titel kämpfen. Alle Jungs aus der Fight Promotion Lichtenfels werden bestens vorbereitet sein, um alles zu geben.

 

Auch in diesem Jahr können Sie internationale Kämpfe, Verlosungen, Titelkämpfe

und eine tolle musikalische Unterhaltung erwarten.

 

Mit Hilfe unserer Sponsoren, decken wir unter anderem folgende Kosten:

Stadthalle, Flüge, Hotel, Gagen, Reisekosten, Werbung und vieles mehr...

 

Ich hoffe sehr, dass wir alle gesund bleiben und noch einige schöne Jahre hier

in Lichtenfels dieses tolle Event genießen können.

 

Eure Fight Promotion Lichtenfels

Mario Hempert

  

 

Infos:
https://lichtenfelser-fight-night.de/events.html

 

Fight Promotion Lichtenfels
Mario Hempert
Alte Coburger Strasse 9
96215 Lichtenfels
mario.hempert@t-online.de
Phone: (0049) 0173 80 5959 0

 

Termin:   10.11.2018 19:00 Uhr
Kategorie:   Sportveranstaltung
Ort:   Stadthalle Lichtenfels,
Schützenplatz 10,
96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

Logo_Blutspendedienst_BRK

 

Grossansicht in neuem Fenster: Blutspenden - Information Ausweispflicht, 1 Grossansicht in neuem Fenster: Blutspenden - Information Ausweispflicht, 2

 

 

Die aktuellen Termine erfahren Sie immer unter

www.kvlichtenfels.brk.de oder unter Tel. 09571 / 95900

Termin:   12.11.2018 von 15:30 bis 20:00 Uhr
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Stadthalle Lichtenfels,
Schützenplatz 10,
96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

Spielemesse in Lichtenfels

Grossansicht in neuem Fenster: Logo KreisjugendringAlle zwei Jahre findet in der Stadthalle Lichtenfels wieder die Spielemesse statt. Aus über 250 Brettspielen können die Besucher auswählen und schon mal ausprobieren, was sie ihren Kindern, Enkelkindern, Patenkindern, Nichten und Neffen (oder sich selbst) zu Weihnachten schenken wollen. Es müssen nicht immer Elektronik oder digitale Medien unter dem Weihnachtsbaum liegen, probiert aus wieviel Spaß es macht, zusammen mit anderen Gesellschaftsspiele zu spielen.
Kommt einfach vorbei, der Eintritt ist frei - für Speisen und Getränke wird gesorgt.

Beginn ist um 11:00 Uhr
Ende um 17:00 Uhr



Ansprechpartner:
Kreisjugendring Lichtenfels
Köstener Str. 6
96215 Lichtenfels
Tel.-Nr. 09571/940 603
Mail: service@kjr-lichtenfels.de

Termin:   24.11.2018 von 11:00 bis 17:00 Uhr
Kategorie:   Kinder
Ort:   Stadthalle Lichtenfels
Schützenplatz 10
96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

Der Kulturring Lichtenfels e. V. präsentiert:

Die Tanzstunde (Dancing Lessons)

Romantische Komödie von Mark St. Germain
Deutsch von John Birke

 

Regie: Augustinus von Loë

Bühne: Anita Rask Nielsen

Kostüme: Daniela Zepper

Licht: Stephan Schoder

 

mit Anna Schindlbeck | Georg Schmiechen

 

Ein berührendes und witziges Kammerspiel über zwei sehr unterschiedliche Menschen, die nur mühsam denselben Takt halten können und sich dennoch näher kommen als erwartet.

 

Ever Montgomery muss für eine Preisverleihung tanzen lernen. Eigentlich keine allzu schwierige Aufgabe, würde er nicht Körperkontakt verabscheuen. Ever ist Autist, in Gesprächen nimmt er meist alles wörtlich, die Gesichtsausdrücke seiner Mitmenschen muss er mühsam entschlüsseln, und seinen Alltag hat er nach strikten Regeln organisiert. Dieses geregelte Leben wird jetzt heftig durcheinandergebracht, denn als Tanzlehrerin hat er sich seine Nachbarin Senga Quinn ausgesucht. Senga hat jedoch ihre eigenen Probleme: Nach einem Unfall ist es fraglich, ob ihr gebrochenes Bein je so weit heilen wird, dass sie wieder als Tänzerin arbeiten kann. Die Stimmung ist also ziemlich gereizt, als Ever seine Nachbarin um Unterricht bittet. Über den Verlauf von wenigen Wochen kommen sich die ungleichen Tanzpartner näher – vielleicht sogar näher, als sie sich das hätten vorstellen können.

 

»Über die schmerzhaft-heilsame Entdeckung des Vertrauens zweier Menschen, denen ohne Kontrolle jeglicher Halt zu entgleiten droht. – Ein tolles Stück, zwei schwierige Charaktere, viel Humor (laut und leise), und sechs Wochen Proben: beste Voraussetzungen für eine intensive Zeit der Zusammenarbeit mit den Schauspielern – für mich als Regisseur viele Gründe, mich auf diese Arbeit zu freuen.« (Augustinus von Loë)

 

Eintritt: 10,- € (nur Abendkasse)

Infos über den Veranstalter http://www.kulturring-lichtenfels.de/ 



Termin:   10.12.2018 19:30 Uhr
Kategorie:   Theater
Ort:   Stadthalle Lichtenfels,
Schützenplatz 10,
96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

Grossansicht in neuem Fenster: Sebastian Reich & Amanda - Glückskeks_Alexey_Testov-1Sebastian Reich & Amanda

Neues Programm: „GLÜCKSKEKS“

Ist ein eingeschweißter Keks aus leeren Kalorien, gefüllt mit einem Zettel samt sinnlosem Spruch echt der Weg, über den das Glück mit uns kommunizieren möchte? Und wenn ja, wäre das gut oder schlecht? Und überhaupt, was ist das, Glück? Braucht man das? Wo gibt es das? Wie kommt man da ran? Und bleibt das dann? Und wenn nicht? Haben das dann andere? Oder, ist Glück gar der Sinn des Lebens?

Fragen über Fragen, auf die Amanda dringend eine Antwort sucht. Das tut sie auf ihre unnachahmliche Art und Weise im neuen Programm „Glückskeks“!

Vielleicht ist Amanda ja selbst so ein Glückskeks, schließlich weiß man auch bei dem süßen Gebäck nicht, was gleich dabei raus kommt. Eines steht jedoch fest – Amanda hat ein besonderes Ziel: Glücklich machen, glücklich sein. Ob Sebastian ihr dabei eine große Hilfe ist, stellt sie einmal mehr in Frage. Aber das wird sie live und ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen auf der Bühne klären. Hierbei wird sich zeigen, dass die smarte Nilpferddame reifer geworden ist. Ganz gleich ob sie nun den Führerschein machen möchte oder ihr eigenes Handy bekommt, Amanda steht mit beiden Beinen voll im Leben. Bleiben nur noch die zwei großen Rätsel, warum Amanda demnächst wohl sehr viel in England unterwegs sein wird und wer der „Glückskeks des Abends“ ist?!

Neben Amanda wird es auch zwei neue Figuren auf der Bühne geben, die jede Menge Glücksmomente, Überraschungen und ein musikalisches Highlight versprechen. Spontane Interaktionen werden die Lachmuskeln strapazieren und jedes Tour-Gastspiel zu einem individuellen Erlebnis machen.

Eines werden die Zuschauer an diesem Abend allemal sein: Glücklich! Ob es Sebastian am Ende auch ist, das wird alleine Amanda entscheiden.

Auch das bereits dritte Solo-Programm des Würzburger Duos ist wieder für die ganze Familie und alle Altersklassen geeignet, vom kleinen Amanda-Fan bis hin zum großen Comedy-Liebhaber.

Tickets für die Show gibt es bei:

  • der Tourist-Information Lichtenfels, Marktplatz 10, 96215 Lichtenfels, Tel: 09571-101,
  • an allen bekannten Vorverkaufsstellen und
  • online auf www.sebastian-reich.de/termine.

 

Termin:   25.01.2019 20:00 Uhr
Kategorie:   Kabarett
Ort:   Stadthalle Lichtenfels
Schützenplatz 10
96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

Der Kulturring Lichtenfels e. V. präsentiert:

Biedermann und die Brandstifter

Ein Lehrstück ohne Lehre von Max Frisch


Regie: Ingo Pfeiffer

 

»Biedermann und die Brandstifter« behandelt auf unterhaltsam groteske Weise die Unfähigkeit des Menschen, voraussehbare Katastrophen zu erkennen und durch beherztes Handeln zu verhindern.

 

Weil der Bürger Gottlieb Biedermann Zeitung liest, weiß er Bescheid: Gefahr droht, denn Brandstifter sind in der Stadt. Eines Abends klingelt ein Unbekannter an seiner Tür und appelliert eindringlich an Biedermanns Menschlichkeit. Es ist der ehemalige Ringer Josef Schmitz, der sich in einer Notlage befindet. Da Biedermann einem Mitarbeiter fristlos gekündigt hatte und dieser daraufhin Selbstmord beging, fühlt er sich verpflichtet, etwas Gutes zu tun. Er stimmt zu, dass Schmitz auf dem Dachboden seines Hauses übernachten darf. Am nächsten Tag taucht der Kellner Eisenring im Haus auf, der gemeinsam mit Schmitz Benzinfässer auf dem biedermannschen Dachboden deponiert. Je länger die beiden bleiben, desto offener zeigen sie ihre Absicht, das Haus des Herrn Biedermann in Flammen aufgehen zu lassen. Doch er lässt sich in seinem Alltag nicht stören und hilft selbst mit Zündhölzern aus...

 

»Max Frisch setzt mit diesem Stück alles in Brand: den Gut-Menschen, den Böse-Menschen und das Vertrauen der beiden Gattungen ineinander.« (Ingo Pfeiffer)



Eintritt: 10,- € (nur Abendkasse)
 

Infos über den Veranstalter http://www.kulturring-lichtenfels.de/ 



Termin:   11.02.2019 19:30 Uhr
Kategorie:   Theater
Ort:   Stadthalle Lichtenfels,
Schützenplatz 10,
96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

Der Kulturring Lichtenfels e. V. präsentiert:

Barfuß im Park (Barefoot in the Park)

Komödie von Neil Simon

Deutsch von Gina Kaus

 

Regie: Susanne Pfeiffer

 

»Barfuß im Park« ist eine der besten Neil-Simon-Komödien: charmant, turbulent und voller Wortwitz.

 

Der solide Anwalt Paul Bretter und die lebenslustige, impulsive Corie haben geheiratet. Nach den Flitterwochen beginnt das normale Eheleben: Das frischgebackene Ehepaar zieht in seine erste gemeinsame Wohnung. Und die hat es in sich: fünf Stockwerke ohne Aufzug, fehlende Möbel, eine kaputte Heizung und ein zerbrochenes Fenster. Wie soll sich Paul in diesem Umzugs-Chaos auf seinen ersten Fall vor Gericht vorbereiten? Und zu allem Ärger platzt auch noch Cories Mutter Ethel in das junge Eheglück hinein, von Neugierde und Sorge getrieben, weil sie erfahren hat, dass dort im Haus ein merkwürdiger Nachbar wohnen soll, dessen Spitzname »Der Blaubart der 48. Straße« ist. Corie und Paul reagieren ganz unterschiedlich auf die chaotischen Verhältnisse und ihre gerade begonnene Ehe wird auf eine harte Probe gestellt…

 

»Was erwarten wir vom anderen? Und was erwarten andere von uns? Neil Simon hat eine wunderbare Art, unsere Konflikte um Loslösung, Liebe und die Bedingungen für Glück auf humorvolle Weise sehr feinfühlig offen zu legen. Das macht Spaß.« (Susanne Pfeiffer)

Eintritt: 10,- € (nur Abendkasse)

Infos über den Veranstalter http://www.kulturring-lichtenfels.de/ 



Termin:   13.05.2019 19:30 Uhr
Kategorie:   Theater
Ort:   Stadthalle Lichtenfels,
Schützenplatz 10,
96215 Lichtenfels


drucken nach oben