Stadt Lichtenfels - Veranstaltungen in Lichtenfels
Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Lichtenfels  |  E-Mail: rathaus@lichtenfels.de  |  Online: https://www.lichtenfels.de

Veranstaltungen in Lichtenfels

vorheriger Monat August 2018 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
Hier können Sie das Suchergebnis einschränken:



Die aktuellsten Termine

Seite: 1 / 5
Beschreibung:  

„Bilder aus Lichtenfels und Umgebung“

… eine Fotoausstellung des Lichtenfelser Foto Clubs

 

Grossansicht in neuem Fenster: „Bilder aus Lichtenfels und Umgebung“ - eine Fotoausstellung des Lichtenfelser Foto ClubsVernissage:

Freitag, 01. Juni 2018 um 18.30 Uhr

 

Dauer der Sonderausstellung:
01. Juni 2018 bis 31. August 2018

Öffnungszeiten: 
Dienstag, Donnerstag und Sonntag: 14:00 bis 17:00 Uhr

 

 

Einen visuellen Streifzug durch Lichtenfels und Umgebung sowie zu einigen kulturellen und sportlichen Highlights während eines Jahres verspricht die Bildauswahl, welche von den Mitglieder des Lichtenfelser Foto Clubs bei seiner Fotoausstellung im Stadtmuseum Lichtenfels den Besuchern angeboten wird.

 

Tauchen Sie ein in eine Entdeckungsreise quer durch Lichtenfels und Ortsteile und lassen Sie sich davon inspirieren, wie man auf Dorffesten, dem Schützenfest und dem Korbmarkt feiert und sportliche Ambitionen beim Frankenbikemarathon, Beachsoccer-Turnier, Kanu-Polo-Turnier und Flechtkulturlauf bejubelt.

 

Vernissage ist am Freitag 01. Juni 2018 um 18:30 Uhr.

Die Ausstellung kann zu den üblichen Öffnungszeiten des Stadtmuseums bis Ende August 2018 besichtigt werden.

 

 

 

 

 

 

Termin:   01.06.2018 – 31.08.2018
Kategorie:   Ausstellungen
Ort:   Stadtmuseum Lichtenfels
Bamberger Str. 3a
96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

Lichtenfelser Kinosommer

17. bis 19. August 2018

Marktplatz Lichtenfels – Eintritt frei!

Grossansicht in neuem Fenster: Kinosommer
Grossansicht in neuem Fenster: Plakat Lichtenfelser Kinosommer 2018

Es ist wieder Kinosommer-Zeit: Das Stadtmarketing Lichtenfels präsentiert zusammen mit „Hofmann – Ihr Möglichmacher“ und der Sparkasse Coburg-Lichtenfels den Lichtenfelser Kinosommer vom 17. bis 19. August 2018. Mitten auf dem Lichtenfelser Marktplatz können sich Filmfreunde auch in diesem Jahr auf ein Kinoerlebnis der Extraklasse freuen– und das unter freiem Himmel und bei freiem Eintritt.

 

Bei den Veranstaltern und Partnern herrscht bereits Vorfreude. Auch im Veranstaltungskalender der Stadt Lichtenfels ist die Veranstaltung mittlerweile ein fester Bestandteil. „Eine wunderbare Idee für alle Kinofans“, nannte Erster Bürgermeister Andreas Hügerich die Open-Air-Veranstaltung auf dem Marktplatz.

Unter freiem Himmel werden drei Kino-Highlights auf der über 25qm großen Leinwand vorgeführt. Am Freitag, 17. August wird mit „Fack Ju Göhte 3“ eine deutsche Komödie mit den Kultschauspielern Elyas M’Barek und Katja Riemann gezeigt. Am Samstag, 18. August bringt „Wunder“ eine berührende Geschichte über Freundschaft, Mut und Selbstvertrauen auf die Leinwand. Zum Abschluss am Sonntag, 19. August dürfen sich die Besucher auf das Oscar-prämierte Krimidrama „Three Billboards outside Ebbing, Missouri“ freuen.

„Bei den Filmen ist für jeden Filmgeschmack etwas dabei“, betonte Citymanager Steffen Hofmann und dankt den Sponsoren und Partnern, ohne deren Unterstützung die Realisierung der Veranstaltung und vor allem der kostenfreie Eintritt an allen drei Abenden nicht möglich wären. „Kino unter freiem Himmel, das ist immer eine außergewöhnlich schöne Erfahrung. Wir freuen uns, diese tolle Veranstaltung mitten im Herzen der Lichtenfelser Innenstadt unterstützen zu können“, so Robert Hofmann (Geschäftsführer Hofmann – Ihr Möglichmacher).

Auch Rainer Engelhardt von der Sparkasse Coburg-Lichtenfels freut sich auf die mittlerweile sechste Auflage in Lichtenfels: „Vor vielen Jahren hat sich die Sparkasse dafür eingesetzt, den Kinosommer in die Region Lichtenfels und Coburg zu holen. Nun ernten wir die Früchte dieser Arbeit und können den Kinosommer in Lichtenfels bereits zum sechsten Mal präsentieren. Die Sparkasse Coburg-Lichtenfels versteht sich damit als Förderer der Lebensqualität in unserer Region – unserem Lebensraum. Ohne die Unterstützung der Sparkasse würde der Kinosommer so nicht existieren!“

Einlass ist ab 20.00 Uhr. Eintritt frei! Nach dem „Warm-up“ mit Filmmusik und Snacks ab 20.00 Uhr beginnen die Filmvorführungen täglich nach Sonnenuntergang um ca. 21.15 Uhr. Eine Platzreservierung vorab ist nicht möglich, weswegen auch kein Sitzplatzanspruch besteht.

Die Veranstaltungsreihe „Kinosommer on Tour“ wird von der Coburg Stadt und Land aktiv GmbH in enger Zusammenarbeit mit dem Funkhaus Coburg/Radio Eins sowie der SaSE Gbr, Nürnberg, realisiert. Durch die Sparkasse Coburg-Lichtenfels, die Coburg Stadt und Land aktiv GmbH, dem Stadtmarketing Lichtenfels e.V., der Städtebauförderung in Oberfranken sowie dem lokalen Sponsor und „Hofmann – Ihr Möglichmacher“ ist es gelungen, die Kosten für die Vorführungen aufzufangen. Der Eintritt ist demnach wie gewohnt an allen Abenden kostenfrei.


 

 

Filmprogramm:

 

Freitag, 17. August 2018:

"Fack Ju Göhte 3"

(Genre: Komödie

Länge: 120 Min.

FSK: ab 12 Jahren)

 

Samstag, 18. August 2018:

"Wunder"

(Genre: Drama / Familie

Länge: 114 Min.

FSK: ab 0 Jahren)

 

Sonntag, 19. August 2018:

"Three Billboards outside Ebbing, Missouri"

(Genre: Krimi / Drama

Länge: 116 Min.

FSK: ab 12 Jahren)

 

 

Filmbeginn ist bei Sonnenuntergang.
Einlass ab 20.00 Uhr.
Eintritt frei!

Weitere Informationen zur Filmauswahl finden Sie unter: www.fraenkischerkinosommer.de

  

Kontakt:

Stadtmarketing Lichtenfels e.V.

Steffen Hofmann

Ringgasse 4

96215 Lichtenfels

Tel.: 09571/9489088

E-Mail: stadtmarketing@lichtenfels-city.info

 

Termin:   17.08.2018 – 19.08.2018
Kategorie:   Filme, Vorführungen
Ort:   Marktplatz Lichtenfels



Beschreibung:  

Flechtkurs Nr. 047/18 - Gartenkugeln

Grossansicht in neuem Fenster: Flechtkurs - GartenkugelnEine elegante Gartenkugel aus berindeter Weide, geflochten in der Rasseltechnik.

Die Teilnehmer/-innen schaffen in dem Kurs zwei bis drei dieser Gartenkugeln zu flechten.

Es sind keine Vorkenntnisse nötig, doch etwas Kraft und Geschicklichkeit sind hilfreich.

 

Maximale Teilnehmeranzahl: 6 Personen

Altersempfehlung: Erwachsene
Schwierigkeitsgrad: ohne Vorkenntnisse
Verpflegung: Getränke
Kursleitung: Rainer Groth
Kosten: Erw. 50,- € 

 

Weitere Infos und Anmeldung unter:

www.flechtworkshops.de oder

bei der Tourist-Information Lichtenfels, Tel: 09571 / 795-101.

Termin:   18.08.2018 von 10:00 bis 14:00 Uhr
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Stadtschloss Lichtenfels
Stadtknechtsgasse 5
96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

Zur Ruine Straufhain und zum Georgenberg

Die Tour führt von Coburg durch den Callenberger Forst nach Bad Rodach zur Mittagseinkehr.
Nach der Mittagspause geht es nach Thüringen zur Ruine Straufhein, aber die Ruine wird nur zu Fuß erreicht. Von hier hat man einen schönen Ausblick in das Henneberger Land.
Danach radelt man wieder nach Bad Rodach zurück und weiter auf den Georgenberg mit seinem Aussichtsturm. Nach dem Kaffeetrinken wird die Rückkehr nach Coburg angetreten.

Von Bad Staffelstein fahren wir mit dem Rad bis Lichtenfels, um mit dem Zug ab Lichtenfels nach Coburg zu fahren.
Anmeldung!!! bei Armin Lieb bis zum 17.08.2018 wegen Fahrradmitnahme in den Zügen. 

 

Strecke: 65 km / eben - hügelig
Treffpunkt: 10:30 Uhr / Coburg - Bahnhofvorplatz
09:30 Uhr / Bahnhof - Lichtenfels
08:50 Uhr / Bahnhof - Bad Staffelstein
Geeignet für:  Tourenradler
Tourenleitung:

Amin Lieb, Tel.: 09573/1360
Thomas Huber, Tel.: 0151/54437449

Kosten:      3,- € für Nichtmitglieder
Termin:   19.08.2018 09:30 Uhr
Kategorie:   Ausflüge, Wanderungen
Ort:   Treffpunkt: Bahnhof Lichtenfels



Beschreibung:  

Flechtkurs Nr. 048/18 - Gartenfackel

Grossansicht in neuem Fenster: Flechtkurs - GartenfackelBei diesem dekorativen Kursobjekt verbinden Sie zwei Arten der Rasseltechnik in kreativer Art und Weise.

Das Geflecht windet sich um einen stabilen Weidenstock und endet in einem offenen „Blütenkelch" - idealer Platz für ein Windlicht für stimmungsvolle Sommerabende.

    

 

Maximale Teilnehmeranzahl: 6 Personen

Altersempfehlung: Erwachsene

Schwierigkeitsgrad: leicht

Verpflegung: Getränke

Kursleitung: Carsten Baier

Kosten: Erw. 39,- €

 

Weitere Infos und Anmeldung unter:

www.flechtworkshops.de oder

bei der Tourist-Information Lichtenfels, Tel: 09571 / 795-101.

Termin:   19.08.2018 von 13:00 bis 16:00 Uhr
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Stadtschloss Lichtenfels
Stadtknechtsgasse 5
96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

Tagesfahrt zur Besichtigung und Führung in der "Hundertwasser-Brauerei" in Abensberg und zur Hopfenbäuerin in die Hallertau.

 

 

   

Anmeldungen für die einzelnen Fahrten werden 4 Wochen vor dem Termin vom Bürgerservice der Stadt Lichtenfels Marktplatz 1, Tel.: 09571/7950 oder 795187 entgegengenommen.

Das ausführliche Programm wird dann in der Tageszeitung veröffentlicht und liegt im Rathaus – Bürgerservice aus.

 

Bitte beachten Sie folgendes:

 

  • Bitte reservieren Sie persönlich oder telefonisch Ihre Fahrt.
  • Vorausbestellungen sind 1 Monat vor der Reise möglich, der Termin wird in der Presse bekannt gegeben.
  • Die Karten müssen innerhalb von 1 Woche abgeholt werden, sonst verfällt die Reservierung.
  • Bei Nichtteilnahme ist keine Erstattung möglich – in diesem Fall bitten wir Sie, sich selbst um einen Ersatz zu bemühen. Gegebenenfalls kann Ihnen der Bürgerservice jemanden vermitteln, falls eine Warteliste vorhanden ist.

 

 

 

Termin:   22.08.2018
Kategorie:   Ausflüge, Wanderungen



Beschreibung:  

Im Rahmen der Veranstaltung Summer in the City um 18:30 Uhr am Säumarkt gibt es zuvor als Einstimmung um 16:30 Uhr eine kostenlose Stadtführung für kulturell Interessierte.

 

Start- und Treffpunkt zur Führung ist an der Tourist-Information, Marktplatz 10.

 

 

Termin:   23.08.2018 16:30 Uhr
Kategorie:   Führungen
Ort:   Treffpunkt:
Tourist-Information Lichtenfels
Marktplatz 10
96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

Summer in the City
Live-Musik am Säumarkt

(nur bei schönem Wetter!!)
Der Sommer steht vor der Tür und macht Lust auf mehr.

Genießen Sie musikalische Klänge im herrlichen Ambiente:

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Summer in the City“ spielt am Donnerstag, 23. August 2018 ab 18:30 Uhr die Band THE REVIVALS auf dem Säumarkt.


Der Eintritt ist frei!

Grossansicht in neuem Fenster: The Revivals - 1Sie spielen die Songs der 60er und 70er Jahre. Aber eine Coverband sind die vier Musiker der Band THE REVIVALS nicht. Sie verstehen sich vielmehr als freie Interpreten der unvergessenen Songs von Beatles, Rolling Stones, CCR, Eric Clapton, Tom Petty und vielen anderen aus einer Zeit, die bis heute die Musikszene geprägt hat. Sie nehmen sich die Freiheit, diesen zeitlosen Hits ihre ganz persönliche Note zu geben. Frei genug interpretiert, um den Zuhörern diese Songs auf eine neue Art zu präsentieren, aber, und das ist ihnen wichtig, nahe genug an den Originalen, um deren Charakter zu erhalten.
 

 

Zur Einstimmung gibt es um 16:30 Uhr eine kostenlose Stadtführung für kulturell Interessierte.

Start- und Treffpunkt zur Führung ist an der Tourist-Information, Marktplatz 10.

 


(Open-Air Konzert am Säumarkt)

 

Termin:   23.08.2018 18:30 Uhr
Kategorie:   Konzerte allgemein
Ort:   Säumarkt Lichtenfels,
Innere Bamberger Straße
96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

Livemusik im Dümpfelschöpfer

"Bieroxn"

(im Biergarten)

 

 

 

Termin:   25.08.2018 von 19:00 bis 23:00 Uhr
Kategorie:   Musikveranstaltung
Ort:   Gaststätte "Zum Dümpfelschöpfer"
Marktplatz 40
96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

Flechtkurs Nr. 049/18 - Weidenkränze flechten

Grossansicht in neuem Fenster: Flechtkurs - Adventskranz aus WeideWir flechten Kränze aus frisch geschnittenen, mehrfarbigen Weiden von den Feldern des Kursleiters.

Die fertigen Kränze lassen sich nach eigenen Wünschen mit Naturmaterialien dekorieren, z.B. als individueller Haustürschmuck.

 

  

Maximale Teilnehmeranzahl: 8 Personen

Altersempfehlung: Erwachsene, Kinder ab 9 Jahren, Kinder ab 6 Jahren in Begleitung

Schwierigkeitsgrad: ohne Vorkenntnisse

Verpflegung: Getränke

Kursleitung: Heinrich Geßlein

Kosten: Erw. 22,- € / Kinder bis 16 Jahre 17,- €

 

Weitere Infos und Anmeldung unter:

www.flechtworkshops.de oder

bei der Tourist-Information Lichtenfels, Tel: 09571 / 795-101.

Termin:   30.08.2018 von 14:00 bis 15:00 Uhr
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Stadtschloss Lichtenfels
Stadtknechtsgasse 5
96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

Ein Festival von Fahrern für Fahrer

Das 9. Trucker Festival der Franken-Strolche in Lichtenfels 

Grossansicht in neuem Fenster: 9. Trucker Festival der Franken-Strolche in Lichtenfels

Vom 31. August bis zum 2. September 2018 erwartet der Truckerclub Franken-Strolche e.V. seine Festivalgäste aus nah und fern. Gleichzeitig hoffen die Veranstalter auch auf das große Interesse der Bewohner aus der Region, dem Lichtenfelser, Coburger und Kronacher Land. Die 50 köpfige Truckerclub-Truppe hat viel zu tun. Schließlich gibt es viel zu sehen für die Freunde der PS starken Zugmaschinen. Rund 400 werden in Lichtenfels erwartet. Neueste Technik, neueste Ausstattungen der verschiedenen Fahrzeug Hersteller werden gezeigt. Besonders liebevoll gestaltete Trucks werden vorgestellt und können unter Augenschein genommen werden. Der Stolz der Fahrerinnen und Fahrer auf ihren aufregenden Arbeitsplatz wird darin spürbar. Die Freude am Fahren soll genauso sichtbar werden, wie die Herausforderungen und Gefahren. Besonders an den Abenden kommt man ins Gespräch und man kann sich beim Night-Glow, von den in der Dunkelheit beleuchteten LKW begeistern lassen.

 

Für alle Festivalgäste wird viel Unterhaltung geboten. Das Rahmenprogramm startet um 21:00 Uhr mit einer 80/90er Party in der Stadthalle. Alle sind eingeladen, die Spass am Tanz und an der Musik aus dieser Zeit haben. DJ Thomas (ein Franken-Strolch) legt auf und heizt ein. Es geht rund bis die Bar schließt. Mit Musik geht es am Samstag, 21.00 Uhr weiter beim Festivalkonzert in der Stadthalle heißt es: Rock the Truck – mit der großartigen SEVEN Band aus Schalkau bis in den Morgen. Am Sonntag schließlich kommen die Line Dancer auf Ihre Kosten. Ab 13.30 Uhr gibt es „coffee und country“ mit der Skyline Riders Band. Echte Country-Music und dazu gibt es Line Dance zum Mittanzen.

 

Am Festivalgelände gibt es zahlreiche Angebote für junge und ältere Besucher*innen. Für Stimmung am Biergarten sorgt die Drive your Dream Road Show der Fachzeitschrift Fernfahrer. Zum Wettkampf laden die Franken-Strolche am Samstag und Sonntag die anderen Trucker-Clubs ein, wenn es heißt „Zieh den Strolch“. An beiden Tagen werden auch Vorführungen zur Verkehrssicherheit gezeigt. Aktueller denn je ist die „Aktion Toter Winkel“. Auf die Kinder wartet die „rolly-toys-rallye“. Das Festival begrüßt auch besondere Gäste. Jan Bergradt, der Fachjournalist der Fernfahrer, Peter Möller von der Autobahnkanzlei, Hauptinspektor Raymond Lausberg und andere sind in den Gesprächsrunden beim Talk am Truck der katholischen Fernfahrerseelsorge an der Showbühne am Biergarten zu erleben. Sonntag, 10.30 Uhr ist die Festival Truckers -Morgen-Andacht mit dem Team der Fernfahrerseelsorge, danach laden Gewerbeaufsicht, Verkehrspolizei, die Gewerkschaft ver.di und die Fernfahrerseelsorge zum Fernfahrer-Frühschoppen ein. Fahrer kommen zu Wort, denn es geht um das Leben zwischen Lenkrad und Ladefläche.

 

Während der ganzen Tage und Nächte ist auf dem Festivalgelände auch für das leibliche Wohl der Gäste gesorgt. Schausteller und Imbissbuden bieten ihre Spezialitäten an. Das Festival endet mit der Pokalvergabe an die schönsten LKW, die kreativsten Darbietungen und dem Publikumsliebling, deshalb sind zur Bewertung alle Besucherinnen und Besucher gefragt. Mit der freundlichen Unterstützung der Stadt, verständnisvollen Freunden und aktiven Sponsoren wird die Veranstaltung erst zu einem besonderen Treffen. Hoffentlich auch in diesem Jahr.
Die Franken-Strolche freuen sich auf Ihren und Euren Besuch.

 

 

In der Stadthalle:

 

Freitag, 31. August: 21.00 Uhr Gemeinsamer Start ins Festival – Große Warm Up 80/90erParty mit DJ Thomas und Barbetrieb.

Samstag, 01. September: 21.00 Uhr Festivalkonzert Rock the Truck mit der sympathischen und vielseitigen SEVEN – Band aus Schalkau und Barbetrieb.

Sonntag, 02.September: 13.30 Uhr - 17.00 Uhr: Country and Coffee – Excellente Country Band Skyline Riders mit Line Dance zum Mittanzen.

 

 

Termin:   31.08.2018 – 02.09.2018
Kategorie:   Ausstellungen
Ort:   Stadthalle Lichtenfels +
Schützenplatz



Beschreibung:  

Vom Rennsteig ins Schwarzatal

Mit dem Zug geht es erst nach Neuhaus am Rennweg. Von hier as führt dann die Tour auf dem Rennweg an der Werraquelle Fehrenbach vorbei nach Masserberg und weiter durch das Krassachtal und Schwarzatal nach Bad Blankenburg und Saalfeld.
Mittagsrast und Kaffeepause sind eingeplant.

Schönes Wochenendticket und 5,50 p. Person für Fahrradmitnahme.
Anmeldung!!! bei Armin Lieb bis zum Donnerstag, 30.08.2018.

 

Strecke: 90 km / leicht hügelig, eine lange Abfahrt
Treffpunkt: 07:09 Uhr / Lichtenfels 
07:14 Uhr / Bad Staffelstein
07:54 Uhr / Bamberg
Geeignet für:  Tourenradler
Tourenleitung:

Amin Lieb, Tel.: 09573/1360

Kosten:      3,- € für Nichtmitglieder
Termin:   01.09.2018 07:09 Uhr
Kategorie:   Ausflüge, Wanderungen
Ort:   Treffpunkt: Bahnhof Lichtenfels



Beschreibung:  

Flechtkurs Nr. 050/18 - Schale mit Waldrebengeflecht

Grossansicht in neuem Fenster: Flechtkurs Schale mit WaldrebengeflechtEine schöne Schale mit sehr besonderem Flechtmaterial.

Aus gekochter und geschälter Waldrebe – regionale Bezeichnung: Lima - entsteht ein schönes, helles, lebendiges Geflecht.

Vorbereitete Weidenbügel bringt der Kursleiter mit.

 

  

Maximale Teilnehmeranzahl: 6 Personen

Altersempfehlung: Erwachsene

Schwierigkeitsgrad: mittel

Verpflegung: Essen und Getränke

Kursleitung: Heinrich Geßlein

Kosten: Erw. 120,- € 

 

Weitere Infos und Anmeldung unter:

www.flechtworkshops.de oder

bei der Tourist-Information Lichtenfels, Tel: 09571 / 795-101.

Termin:   01.09.2018 von 10:00 bis 18:00 Uhr
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Stadtschloss Lichtenfels
Stadtknechtsgasse 5
96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

Grossansicht in neuem Fenster: Stettentroedelt1. Garagen- und Hofflohmarkt am Sonntag, den 02. September 2018 von 11:00 – 16:00 Uhr.

 

Viele bunte Trödel- und Flohmarktstände in den Garagen und Höfen sollen am Sonntag, den 02. September 2018 Schnäppchenjäger aus Nah und Fern in das schöne Dorf Stetten locken.

 

ERSTMALIG werden wir für alle Trödel- und Flohmarktliebhaber einen „INFOSTAND“ am Dorfplatz einrichten.

Dort erhält jeder Besucher am Sonntag, den 02. September 2018 ab 11:00 Uhr unseren TRÖDELPLAN, der die „Trödel-Tour“ durch Stetten erleichtern wird.

Die Besucher finden dort alle teilnehmenden Haushalte mit Straße und Haus-Nr. sowie eine kleine Übersicht der angebotenen Trödelwaren.

Zudem werden dort Speisen und Getränke angeboten.

 

JEDER DARF MITMACHEN und seine Schätze aus Keller, Garage und Dachboden an entsprechende Liebhaber verkaufen.

Wer nicht auf seinem eigenen Anwesen verkauft, kann seine Sachen auch auf dem SAMMELPLATZ präsentieren

 

 

Der Eintritt ist frei!

 

 

Die Teilnahmegebühr für alle sich Beteiligenden beträgt 13€. Hiermit werden die anfallenden Kosten und Gebühren wie z.B. Werbeflyer, Zeitungsanzeigen etc. gedeckt, alles weitere kommt unserer Dorfjugend zu Gute.

Kinder die am Flohmarkt teilnehmen möchten zahlen keine Gebühr.

 

ANMELDUNGEN bitte bis spätestens Freitag, den 18. August 2018 an Uschi Geiger, Tel: 0151/4466856 (auch per Whatsapp möglich) oder Antje Vogt, Tel: 09571/758892

 

Termin:   02.09.2018 von 11:00 bis 16:00 Uhr
Kategorie:   Märkte
Ort:   Stetten



Termin:   03.09.2018 von 08:00 bis 16:00 Uhr
Kategorie:   Märkte
Ort:   Innenstadt Lichtenfels



Beschreibung:  

Korbhändler in der Stadt - Korbmacher auf dem Land - Flößer auf dem Fluss

Grossansicht in neuem Fenster: Museumssommer 2018 - Stadt Land Fluss - Stadtmuseum


Entdeckt bei Spielen, Geschichten und einigen Überraschungen die Welt dieser Berufe.

Teilnehmen können Kinder im Alter von 7 bis 10 Jahren.
Anmeldungen bitte bis 3. September im Bürgerservice Lichtenfels, Tel: 09571 / 795-100.

Unkostenbeitrag für die Veranstaltung: 2,50 €

Termin:   05.09.2018 von 10:00 bis 11:30 Uhr
Kategorie:   Kinder
Ort:   Stadtmuseum Lichtenfels,
Bamberger Str. 3a
96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

BR-Wandertag 2018

Grossansicht in neuem Fenster: BR-Wandertag 2018 - © A. LochnerDer BR-Wandertag am Freitag, 7. September 2018, zu dem etwa 200 Wanderer erwartet werden, ist Höhepunkt und Abschluss der Wanderwoche des Bayerischen Rundfunks. Nach dem gemeinsamen Start auf dem Lichtenfelser Marktplatz geht es für die Wanderer auf extra ausgewiesenen Strecken über die Basilika Vierzehnheiligen und den Staffelberg nach Bad Staffelstein, wo im Kurpark die Abschlussveranstaltung mit einem bunten Bühnenprogramm des Bayerischen Rundfunks stattfindet. Unterwegs können die Wanderer – beispielsweise bei einer Führung zur Basilika Vierzehnheiligen, einer Besichtigung der Keltengrabungsstätte unterhalb des Staffelbergs oder dem Besuch eines Direktvermarkterladens – den Gottesgarten näher kennenlernen.

 

Vom 3. – 7. September 2018 findet die Wanderwoche des Bayerischen Rundfunks in der Tourismusregion Obermain•Jura statt. Eine Woche lang lässt sich bei verschiedenen Wanderaktionen entlang der „Gottesgartenrunde Süd“ und der „Gottesgartenrunde Nord“ die landschaftliche und kulturelle Vielfalt der Region entdecken! Täglich wird es Live-Berichte in Hörfunk und Fernsehen geben. Die Wanderwoche ist ein Gemeinschaftsprojekt des Bayerischen Rundfunks-Studio Franken und der Tourismusregion Obermain•Jura.

Weitere Informationen zur Wanderwoche des Bayerischen Rundfunks finden Sie unter: http://www.br.de/wandertag



Zusatzinformationen zur Wanderwoche des Bayerischen Rundfunks

Wandern im Gottesgarten am Obermain mit dem Bayerischen Rundfunk – Studio Franken

Die aktuellen Redaktionen von Hörfunk, Fernsehen und Online im Studio Franken sowie die Digitalwellen Bayern plus und BR Heimat machen gemeinsam Lust auf Wandern in Franken: Beim „BR-Wandertag“ am 7. September wandern wir mit Ihnen im Gottesgarten am Obermain von Lichtenfels über Vierzehnheiligen und den Staffelberg nach Bad Staffelstein.

 

Am Vormittag starten wir am Bahnhof in Lichtenfels und wandern auf der Gottesgartenrunde Süd zur Basilika Vierzehnheiligen. Nach einem Besuch in der berühmten, von Balthasar Neumann entworfenen Wallfahrtskirche führt die Strecke weiter auf den Berg der Franken, den Staffelberg. Dort genießen wir bei unserer Mittagsrast den wunderbaren Ausblick. Wir besichtigen eine keltische Ausgrabungsstätte am Fuße des Staffelbergs und wandern dann auf einer extra ausgewiesenen Route über Loffeld nach Bad Staffelstein.

 

Die Gottesgartenrunde verbindet die „Highlights“ wie Kloster Banz, Vierzehnheiligen und den Staffelberg mit dem romantischen „Hinterland“ des Juras. Berge, Schluchten, Höhlen, bizarre Felsformationen – wie abwechslungsreich die Gegend ist, zeigt sich erst beim Wandern. Auch manch weniger bekannte, aber sehenswerte Berggipfel wird auf der mit dem Prädikat „Qualitätswanderweg“ ausgezeichneten Strecke erreicht.

 

Live-Sendungen in Hörfunk und Fernsehen – Unterhaltungsprogramm im Kurpark
Direkt vom Staffelberg meldet sich von 12 bis 13 Uhr während der Mittagsrast das Hörfunk-Magazin „Mittags in Franken“ live auf Bayern 1. Im Anschluss daran sendet auch BR Heimat live vom „BR-Wandertag“. Die Besucher können hier erleben, wie Radio gemacht wird und einen Blick hinter die Kulissen werfen.

 

Nach der Nachmittagsetappe läutet im Kurpark in Bad Staffelstein die „Frankenschau aktuell“ von 17.30 bis 18 Uhr mit einer Live-Sendung im BR Fernsehen den Abend ein. BR Heimat präsentiert im Anschluss fränkische Volksmusik und zum Ausklang sorgt Bayern plus, die digitale Schlagerwelle des Bayerischen Rundfunks, mit einem Stargast in Bad Staffelstein für Stimmung. Teilnahme und Eintritt zum „BR-Wandertag“ sind frei.

 

Web: br.de/wandertag

Facebook: facebook.com/BRFranken

Twitter: twitter.com/BR_Franken

 

BEWERBEN SIE SICH FÜR UNSERE EXTRA-TOUREN

Zusätzlich zum „BR-Wandertag“ am 7. September bieten der BR – Studio Franken und die Tourismusregion Obermain Jura „Extra-Touren“ an.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, bewerben Sie sich jetzt unter br.de/wandertag.

Extratour „Geschichte & Geologie“: Ebneth, 03.09.
Rund um Ebneth geht es zu geschichtsträchtigen Orten: Wir wandern zu alten Felsenkellern, am Pfersagwasserfall vorbei und zu einem alten jüdischen Friedhof. Die Gottesgartenrunde Nord führt in die etwas unbekannteren Ecken der Region.


Extratour „Handwerk & Genuss“: Loffeld, 04.09.
Von Loffeld wandern wir durch den Lautergrund zur Fuchsenmühle und weiter über Stublang zum Fuß des Staffelbergs, wo wir viel über oberfränkische Hochlandrinder erfahren. Auf der Tour lernen wir die Region von ihrer kulinarischen Seite kennen.

Extratour „Natur & Aktiv“: Weismain, 05.09.
Von Weismain geht es durch das Kleinziegenfelder Tal: Wir wandern entlang von Kletterfelsen zur Weihersmühle, an der Ziegen zur Hangpflege eingesetzt werden. Auf dieser Tour erfahren wir Interessantes über die heimische Flora und Fauna.

Extratour „Familie & Kinder“: Pfauengrund, 06.09.
Die vierte Extra-Tour ist eine waschechte Familienrunde. Durch den Pfauengrund wandern wir auf den Kordigast. Dort gibt es eine tolle Aussicht, einen Keltenspielplatz und einen Streichelzoo. Den Abschluss bildet die Umweltstation in Weismain.

 

<<Hier können Sie den Flyer zum BR-Wandertag herunterladen>>

Termin:   07.09.2018 09:00 Uhr
Kategorie:   Wanderungen
Ort:   Marktplatz Lichtenfels,
96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

AMIGOS

JUBILÄUMSTOUR 2018 - GOLD

Grossansicht in neuem Fenster: Amigos 2018

Wenn die Amigos die Bühne betreten, darf sich das Publikum auf eine wunderbare Show mit volkstümlicher Musik und Liedern über Freundschaft, Liebe und Geborgenheit freuen. Die Brüder Bernd und Karl-Heinz Ulrich haben sich mit Hits wie „Das Feuer der Liebe“ und „Santiago Blue“ längst einen Platz im Schlager-Olymp gesichert.

 

Alles begann 1970, als Bernd und Karl-Heinz die Amigos gründeten. In den folgenden Jahrzehnten tourte die Gruppe durch die deutschsprachigen Länder und gab unzählige Konzerte. Der endgültige Durchbruch gelang den Amigos dann 2006 mit einem Auftritt in „Achims Hitparade“. Es folgten ausverkaufte Konzerte, Goldene Schallplatten, Platinscheiben und zahlreiche Auszeichnungen. Und der Erfolg kommt nicht von ungefähr. Die Amigos überzeugen durch ihre Ausstrahlung, ihre Nähe zum Publikum und ihre Liebe zur Musik. So wird jede Show zu einem einzigartigen und mitreißenden Konzert-Erlebnis. Mittlerweile haben die Amigos eine feste Fangemeinde in Deutschland, Österreich, der Schweiz und sogar in Kanada.

 

Konzerte der Amigos sind ein absolutes Muss für alle Freunde der Volksmusik. Hier können Sie echte Urgesteine live erleben und sich aus dem Alltag entführen lassen!



Karten gibt es bei: http://vsbbg.de/

Termin:   07.09.2018 19:30 Uhr
Kategorie:   Konzerte allgemein
Ort:   Stadthalle Lichtenfels
Schützenplatz 10
96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

Tag des offenen Denkmals

Am Sonntag, 9. September, findet bundesweit der „Tag des offenen Denkmals“ statt. Ziel dieses Tages ist es, die Öffentlichkeit für die Bedeutung des kulturellen Erbes zu sensibilisieren und Interesse für die Belange der Denkmalpflege zu wecken. Als Motto für die diesjährige Veranstaltung hat die Deutsche Stiftung Denkmalschutz das Thema „Entdecken, was uns verbindet“ ausgewählt. Das Motto nimmt direkten Bezug auf da Europäische Kulturerbejahr 2018, in dem die Europäische Kommission anregt, dazu beizutragen, Europa den Europäern wieder ein Stück näher zu bringen.

 

Im Landkreis Lichtenfels eröffnet Landrat Christian Meißner den Tag des offenen Denkmals traditionell im Rahmen einer kleinen Feierstunde. Sie findet heuer um 14.00 Uhr in Schloss Schney statt (Schloßplatz 8). Erster Bürgermeister Andreas Hügerich wird ein Grußwort an die Gäste richten, und Susann Biedefeld, MdL wird das Denkmal uns Restaurierungsmaßnahmen der letzten Jahre vorstellen. Alle Bürgerinnen und Bürger sind zur Eröffnung herzlich eingeladen.

 


Weitere Besichtigungsmöglichkeiten im Landkreis Lichtenfels:

Bad Staffelstein – Bahnhof (Bahnhofstraße 101)

14.00 bis 17.00 Uhr – Besichtigungsmöglichkeit

Ausstellung der Kulturinitiative Bad Staffelstein e. V. (Arbeitskreis Stadtgeschichte): „Maximilianstil – der Staffelsteiner Bahnhof von 1846 und sein Architekt Friedrich Bürklein“

16.00 Führung

 

Bad Staffelstein – Archäologische Ausgrabung am Staffelberg

Führungen von Dr. Markus Schußmann um 15.30 Uhr und um 16.30 Uhr

 

Ebensfeld – Friedhofskapelle (Prächtinger Straße 31)

Die vor einigen Jahren sanierte Kapelle ist den Tag über geöffnet und kann jederzeit besichtigt werden.

 

Weismain – Katholische Kreuzkapelle (Burgweg 21)

Von 9.00 -19.00 Uhr Besichtigungsmöglichkeit

Um 12.00 Uhr findet zum Mittagsläuten eine Meditation mit Orgelmusik statt.

Ab der Mittagszeit werden Besucher mit Kaffee und Kuchen bewirtet. Führungen durch die in den letzten Jahren grundlegend sanierte Kapelle werden um 15.00 Uhr und um 16.30 Uhr angeboten.

 

 


Kontakt:

Heimatpflege im Landkreis Lichtenfels

Andrea Göldner,

An der Weismain 6,

96260 Weismain,

Tel.: 09575 921329,

E-Mail: info@stadt-weismain.de


 

 

Über 7.500 Denkmale laden ein

25 Jahre Tag des offenen Denkmals am 9. September

Grossansicht in neuem Fenster: Tag des offenen Denkmals 2018Bonn, 9.8.2018. Mehr als 7.500 historische Baudenkmale, Parks oder archäologische Stätten öffnen am Tag des offenen Denkmals am 9. September ihre Türen. Das teilt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz in Bonn als bundesweite Koordinatorin der Aktion mit. „Dass die Feier zu 25 Jahren Tag des offenen Denkmals in Deutschland mit dem Europäischen Kulturerbejahr 2018 zusammenfällt, kommt wie gerufen“, so Dr. Steffen Skudelny, Vorstand der Deutschen Stiftung Denkmalschutz. „Der Tag des offenen Denkmals hat sich innerhalb von 25 Jahren zur größten Kulturveranstaltung Deutschlands entwickelt. Dies ist der Begeisterung und dem Engagement der vielen Planungspartner zu verdanken: den Denkmaleigentümern, den Denkmalfachleuten, den Gemeinden und Städten und nicht zuletzt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.“

Das Jahresmotto „Entdecken, was uns verbindet“ nimmt ausdrücklich Bezug auf das Motto des Kulturerbejahrs „Sharing Heritage“. Mit ihren Besuchern gehen die Veranstalter des Tags des offenen Denkmals auf Spurensuche europäischer Einflüsse in deutschen Denkmalen. Dabei verfolgen sie etwa Fragestellungen nach der Herkunft von Handwerkern und Handwerkstechniken, Baumaterialien oder Stilelementen.

Das aktuelle bundesweite Programm ist ab sofort unter www.tag-des-offenen-denkmals.de zu finden. Dort kann man sich alle teilnehmenden Denkmale einer Region anzeigen lassen, nach Denkmalkategorien suchen und über einen Merkzettel persönliche Denkmaltouren zusammenstellen. Die mobile Nutzung unterwegs ermöglicht eine kostenfreie App.

Der Tag des offenen Denkmals ist der deutsche Beitrag zu den European Heritage Days unter der Schirmherrschaft des Europarats. Alle 50 Länder der europäischen Kulturkonvention beteiligen sich im September und Oktober an dem Ereignis. Seit 1993 koordiniert die Deutsche Stiftung Denkmalschutz den Tag des offenen Denkmals in Deutschland.

 

Termin:   09.09.2018 14:00 Uhr
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Schloss Schney,
Schloßplatz 8,
96215 Lichtenfels Schney



Beschreibung:  

Flechtkurs Nr. 051/18 - Korbtüten für die Wand

Grossansicht in neuem Fenster: Flechtkurs - KorbtütenAus ungeschälten Weidenruten entsteht binnen kurzer Zeit ein kleiner Hängekorb, bestens geeignet zur Dekoration mit Blumen oder zur Aufbewahrung von Zwiebeln, Nüssen etc. 

 

Maximale Teilnehmeranzahl: 8 Personen

Altersempfehlung: Erwachsene, Kinder ab 12 Jahren

Schwierigkeitsgrad: ohne Vorkenntnisse

Verpflegung: Getränke

Kursleitung: Elke Hegmann

Kosten: Erw. 39,- € / Kinder bis 16 Jahre 31,- €

 

Weitere Infos und Anmeldung unter:

www.flechtworkshops.de oder

bei der Tourist-Information Lichtenfels, Tel: 09571 / 795-101.

Termin:   09.09.2018 von 15:00 bis 18:00 Uhr
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Stadtschloss Lichtenfels
Stadtknechtsgasse 5
96215 Lichtenfels


Seite: 1 / 5

drucken nach oben